Nur für Call of Duty-Zocker: Pusha T & Adidas bringen limitierten 'Kingslayer'-Sneaker

Pusha Ts neueste Sneaker-Kollabo mit Adidas ist nur für Gamer. Genauer gesagt für die Spieler von Call of Duty: Modern Warfare. Der Shooter erscheint am morgigen Freitag und ist der Aufhänger für den speziellen Schuh von King Push.

Pusha Ts Ozweego 'Kingslayer' muss erspielt werden

Vorweg: Der Sneaker wird nicht in den freien Verkauf gelangen. Um eines von 300 Paaren des 'Kingslayers' ergattern zu können, steht eine Qualifikation bevor. Dafür muss zunächst im Online-Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare der Rang "Officer" (Level 56) erreicht werden. Anschließend hat man bis zum 1. November Zeit, sich auf callofduty.com/adidas zu registrieren. So erhält man die Möglichkeit, ein Paar zu gewinnen.

In einem kurzen Clip erklärt Pusha T, warum er sich gerade für dieses Sneaker-Design entschieden hat. Der Adidas Ozweego sei eine seiner "Lieblings-Silhouetten". Pushas Modell ist dunkel gehalten und arbeitet vorwiegend mit Grautönen. Auf der Außenseite prangt eine Schädelgrafik sowie das Modern Warfare-Logo. Die Adiprene-Mittelsohle ist ebenfalls grau - die Außensohle hingegen schwarz.

Der Modellname 'Kingslayer' leitet sich von einer Medaille aus dem Multiplayer-Modus ab. Wer den bestplatzierten Spieler aus dem gegnerischen Team ausschaltet, kann diese Auszeichnung abgreifen. In Pushas Promovideo wird zudem deutlich, wie sich Rapper eigentlich die Zeit zwischen ihren Einsätzen in der Aufnahmekabine vertreiben: Sie zocken. Und das nicht erst, seitdem es Highend-Konsolen gibt:

"Gaming war immer ein Teil der Studiokultur"

Mehr zu Sneakern und Sneaker-Kollabos findet ihr auf unserer Themenseite:

Sneaker

Alles zum Thema Sneaker bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

2000er-Drip: Nike und CPFM releasen Swarovski-Sneaker

2000er-Drip: Nike und CPFM releasen Swarovski-Sneaker

Von Alina Amin am 17.11.2020 - 14:00

Die nächste Hype-Kollabo steht in den Startlöchern: Nike und Cactus Plant Flea Market droppen ihre Zusammenarbeit am Dunk Low. Der mit Swarovski Steinen besetzte Sneaker wurde schon länger angeteast und bereits an den Füßen diverser Stars, darunter Kylie Jenner und LeBron James, gesichtet. Nun soll der Bling-Bling-Schuh auch für Normalsterbliche erhältlich sein. 

Swarovski-Optik auf weißem Schuh: Der CPFM x Nike Dunk Low

Das Design ist dabei fancy ohne viel Schnickschnack. Der Schuh ist in einem klassischen Weiß gehalten und liefert Modell-technisch keine großen Veränderungen. Die Swarovski Steine stehen damit absolut im Vordergrund der Optik und sind an der gesamten Schuh-Oberfläche zu finden. Etwas Nostalgie schwingt dabei auch mit: Das Design erinnert mit übertriebenem Bling an die frühe 2000er-Ästhetik.

Die Streetwear-MarkeCactus Plant Flea Market ist sich in der Hiphop-Szene beliebt wie eh und je. Regelmäßig releast die Brand Kollaborationen mit Rappern wie Kanye West oder Travis Scott. 2018 durften sie offiziellen Merch zu Kanyes und Kid Cudis Album "Kids See Ghosts" designen, den Cudi höchstpersönlich bei einem SNL-Auftritt trug.

CPFM x Nike Dunk Low: Preis, Release & Resell

Infos zum Preis sowie zu den offiziellen Händlern gibt es noch nicht. Angesichts der Tatsache, dass es sich mit dem Dunk Low einerseits um eine der beliebtesten Nike-Silhouetten des Jahres handelt und das Modell komplett mit Steinchen besetzt ist, kann man hier definitiv mit Preisen im höheren Segment rechnen. Der Schuh soll morgen, am 18. November releast werden und zumindest auf der Website von CPFM erhältlich sein. Diese ist für den langersehnten Release schon seit einigen Tagen in Bearbeitung. Zum Drop des Schuhs soll auch ein passender Hoodie rauskommen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!