Nur für Call of Duty-Zocker: Pusha T & Adidas bringen limitierten 'Kingslayer'-Sneaker

Pusha Ts neueste Sneaker-Kollabo mit Adidas ist nur für Gamer. Genauer gesagt für die Spieler von Call of Duty: Modern Warfare. Der Shooter erscheint am morgigen Freitag und ist der Aufhänger für den speziellen Schuh von King Push.

Pusha Ts Ozweego 'Kingslayer' muss erspielt werden

Vorweg: Der Sneaker wird nicht in den freien Verkauf gelangen. Um eines von 300 Paaren des 'Kingslayers' ergattern zu können, steht eine Qualifikation bevor. Dafür muss zunächst im Online-Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare der Rang "Officer" (Level 56) erreicht werden. Anschließend hat man bis zum 1. November Zeit, sich auf callofduty.com/adidas zu registrieren. So erhält man die Möglichkeit, ein Paar zu gewinnen.

In einem kurzen Clip erklärt Pusha T, warum er sich gerade für dieses Sneaker-Design entschieden hat. Der Adidas Ozweego sei eine seiner "Lieblings-Silhouetten". Pushas Modell ist dunkel gehalten und arbeitet vorwiegend mit Grautönen. Auf der Außenseite prangt eine Schädelgrafik sowie das Modern Warfare-Logo. Die Adiprene-Mittelsohle ist ebenfalls grau - die Außensohle hingegen schwarz.

Der Modellname 'Kingslayer' leitet sich von einer Medaille aus dem Multiplayer-Modus ab. Wer den bestplatzierten Spieler aus dem gegnerischen Team ausschaltet, kann diese Auszeichnung abgreifen. In Pushas Promovideo wird zudem deutlich, wie sich Rapper eigentlich die Zeit zwischen ihren Einsätzen in der Aufnahmekabine vertreiben: Sie zocken. Und das nicht erst, seitdem es Highend-Konsolen gibt:

"Gaming war immer ein Teil der Studiokultur"

Mehr zu Sneakern und Sneaker-Kollabos findet ihr auf unserer Themenseite:

Sneaker

Alles zum Thema Sneaker bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West verschenkt Yeezy QNTM vor Release in seiner Heimat Chicago

Kanye West verschenkt Yeezy QNTM vor Release in seiner Heimat Chicago

Von Alina Amin am 15.02.2020 - 18:56

Pünktlich zum Valentinstag hat Kanye Fanliebe eine neue Bedeutung gegeben: Im geliebten Chi-Town erinnert uns der Rapper und Designer auf eine ganz besondere Art und Weise an den morgigen Release seiner Yeezy QNTM Sneaker. Die ersten Paare gehen nämlich an die Einwohner seiner Heimatstadt - und das ganz for free. 

Gratis Yeezy QNTM Sneaker für die Einwohner von Chicago

In Sherp ATVs (welche schon im Musikvideo zu "Follow God" zu sehen waren) ist das Yeezy Team den ganzen Tag mit einem Haufen Schuhkartons durch die Großstadt gefahren und hat zu den lokalen All-Star Weekend-Feierlichkeiten beigetragen. Kanye selbst war in den Geländefahrzeugen zwar nicht zu sehen, dafür aber Quavo, der die neuen Sneaker seines Kollegen an die glücklichen Jetzt-Yeezy-QNTM-Besitzer verteilte. 

Morgen soll Kanyes erster Basketball Sneaker dann auch endlich für diejenigen erhältlich sein, die kein Paar in Chicago abbekommen haben. Dann aber auch für rund 250 US Dollar. Verständlich also, dass sich um die Sherp ATVs große Menschentrauben gebildet haben, denn: Bei einem frischen Gratis-Yeezy sagt man nicht nein.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!