Public Enemy kehren zu Def Jam zurück – und kündigen neues Album an

Public Enemy stehen noch über 20 Jahren wieder bei Def Jam unter Vertrag. Das nächste Album der Gruppe um Chuck D und Flavor Flav wird über das legendäre New Yorker Label erscheinen und "What You Gonna Do When the Grid Goes Down" heißen. Am 25. September soll die neue Platte der Hiphop-Pioniere auf den Markt kommen.

Mit Nas & YG: Remix von "Fight The Power" online

Passend zur Ankündigung des Releases liefern Public Enemy ein Update zu ihrer zeitlosen Protest-Hymne "Fight The Power". Der Remix feierte bereits vor ein paar Monaten im Rahmen der BET Awards Premiere.

Die gegenwärtigen Demonstrationen gegen Rassismus und Polizeigewalt (Black Lives Matter) zeigen, dass der Track absolut nichts an Aktualität eingebüßt hat. Nas, YG, Black Thought, Jahi, Questlove und Rapsody sorgen dafür, dass sich auf der 2020-Version von "Fight The Power" verschiedene US-Rap-Generationen gemeinsam dem Kampf für Gerechtigkeit verschreiben.

In einer Pressemitteilung sagt Chuck D zum Song-Release und zur Def Jam-Rückkehr:

"Kulturelle Institutionen sind wichtig. Ein wesentlicher Bestandteil einer solchen zu sein, ist eine Ehre, die es zu wahren gilt. Public-Enemy-Songs sind für immer Klangbilder im Sand der Zeit. Und es ist an der Zeit – es ist notwendig – den Lärm wieder von Zuhause aus zurückzubringen. Def Jam. Fight The Power 2020."

Das kurzzeitige Verwirrspiel um den Status von Flavour Flav in der Band scheint vergessen. Auch der MC mit der markanten Uhr freut sich über die Rückkehr zu den bekannten Labelstrukturen.

"Def Jam ist wie das Haus, in dem wir aufgewachsen sind. Es ist cool, zu Hause zu sein."

Auf Twitter präsentierte Chuck D zudem noch das Cover des neuen Albums.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West veröffentlicht "Donda"!

Kanye West veröffentlicht "Donda"!

Von Michael Rubach am 29.08.2021 - 14:45

Es ist wirklich passiert: Kanye Wests neues Album "Donda" ist da – im Streaming und für alle hörbar. Nach diversen Verschiebungen hat der US-Star sein neues Werk nach der Abgabe offenbar nicht mehr zurückgezogen.

Hier Kanye Wests Album "Donda" hören

Das neue Album von Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) umfasst 27 Anspielstationen. Nach einem Intro startet das Release direkt mit der Jay-Z-Kollabo "Jail". Ein Cover hat das Projekt bisher augenscheinlich nicht. Statt eines Artworks ist auf den Streaming Services eine schwarze Fläche zu sehen. Hier kannst du "Donda" auschecken:

Auf "Donda" wimmelt es nur so von Features. Hier eine kleine Auswahl: Playboi Carti, The Weeknd, Lil Baby, Travis Scott, Baby Keem, Kid Cudi, Lil Durk, Pop Smoke, Pusha T, Chris Brown. Das gesamte Projekt kommt auf eine Spielzeit von nahezu zwei Stunden. Der Song "Jail pt 2" ist dabei aktuell (29. August 2021) nicht abrufbar. Offenbar ist der Manager von DaBaby hier das Problem. So stellt es Kanye zumindest in seinem Instagram-Feed dar.

Kanye West hat in den letzten Wochen verschiedene "Donda"-Events abgehalten. Danach zog er es vor, weiter an dem Album zu arbeiten – unter anderem in einem Football-Stadion. Ein Release ließ auf sich warten. Eine Tracklist für "Donda" postete Kanye bereits im Juli 2020. Diese hat mit der aktuellen Veröffentlichung nicht mehr viel gemein.

Im Kanye-Universum herrscht auch abseits der Musik Hochbetrieb. Zum einen wäre da der Beef mit Drake. Zum anderen möchte Kanye rein formell einfach nur Ye sein.

Kanye West will seinen bürgerlichen Namen ändern lassen


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!