Prozess gegen Kollegah: Urteil gefällt

 

Wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung stand Kollegah seit letztem Montag erneut vor Gericht. Nun wurde das Verfahren offenbar eingestellt.

Bei Instagram postete er ein Bild, welches ihn mit dem ein oder anderen bekannten Gesicht vor dem Gerichtssaal zeigt. Der Bildtitel? "Freedom". Knapp, aber vielsagend. Allerdings scheint der Freispruch einen Beigeschmack zu haben. DJ Arow war heute ebenfalls vor Ort und postete nach der Verhandlung das gleiche Bild wie Kollegah. Arows Bildkommentar fiel etwas ausführlicher aus: "Freedom für'n Boss 50k".

Kollegah musste im Gegenzug für den Freispruch offenbar eine nicht allzu geringe Geldsumme zahlen.

Eins scheint sicher: Wie schon im letztjährigen November fällt das Urteil zugunsten Kollegahs aus.

Freedom

Ein von [email protected] (@kollegahderbossofficial) gepostetes Foto am

Freedom für'n Boss [email protected] @alexandervonundzu @pasa_g78

Ein von @djarow gepostetes Foto am

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de