ProSieben holt Cloud Rap ins Mainstream-TV (Video)

Die wenigsten Cloud Rap-Vertreter würden sich als solche bezeichnen. Zu viele Konnotationen und Vorurteile werden dem Sammelbegriff für zig aktuelle Entwicklungen im Rap Game mittlerweile zugeschrieben, aber Cloud Rap hat sich längst verselbstständigt.

Für alle, die nicht in den letzten Jahren nach und nach ein Gefühl für das Phänomen entwickeln konnten, das diese zwei Worte zusammen greifbar machen wollen, holt Pro7 jetzt Fruchtmax und Hugo Nameless (WKM$N$HG) ins Mainstream-TV.

Ob das Interview bei der breiten Masse ein Verstädnis für diese Sub-Subkultur vermitteln kann, darf man bezweifeln. Das wird auch kaum der Anspruch von Joko & Klaas gewesen sein. Nichtsdestotrotz: Cloud Rap (oder wie du es lieber nennen willst) ist im deutschen Latenight-Privatfernsehen angekommen. Kann eigentlich nur bedeuten, dass irgendwo im Untergrund schon wieder das nächste Ding darauf wartet, entdeckt, gefeiert und irgendwann medial durchgespielt zu werden.

Pro7 zeigt das Gespräch der beiden mit Udo Walz aus der Show bereits vorab im Internet und später in der neuen Folge der Sendung von Joko & Klaas:

WEB EXKLUSIV: Udo Vice Bescheid über Cloud Rap | Circus HalliGalli | ProSieben

Schon jetzt vor der TV-Ausstrahlung derbe ins Cyberweb gedroppt. Aus Bildungsauftragsgründen. Denn niemand ist junggebliebener als Frisurenpapst Udo Walz. Deswegen spicht er auch mit Fruchtmax und Hugo Nameless und droppt mit ihnen einen krassen Talk. Oder so.

Da wären auch noch zwei andere Rapper heute zu Gast:

Trailer online: Xatar und Haftbefehl erneut in TV-Show zu Gast

Am Montag gibt es wieder Deutschrap im TV. Zu sehen sind keine Geringeren als Xatar und Haftbefehl. Das Coup-Duo wird bei Circus HalliGalli zu Gast sein. Jedoch nicht im Studio, sondern bei der sogenannten Good Night Show . In der Rubrik besucht Joko eine WG zu später Stunde, um einem Mitbewohner oder einer Mitbwewohnerin Aufgaben zu stellen.

Viel besser (von Aufklärung her):

Was genau ist "Cloud Rap"? Erklärungsversuche mit LGoony und Yung Hurn (Reportage)

" Für den Zentralrat der Rap-Realness bahnen sich schwere Zeiten an", heißt es in der Kurzreportage, die ARTE Tracks nach der TV-Ausstrahlung nun im Web zur Verfügung stellt. Diese schweren Zeiten haben längst begonnen, wenn man sich wirklich über all den Swag aufregen möchte, der aktuell aus den Rap-Szenen rund um den Globus sprießt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mit Luciano & "Skrrr": Klaas bringt Kinderlieder ins Jahr 2020

Mit Luciano & "Skrrr": Klaas bringt Kinderlieder ins Jahr 2020

Von Michael Rubach am 10.03.2020 - 17:59

Klaas Heufer-Umlaufs Vorliebe für Deutschrap kam schon öfter zum Vorschein. In der aktuellen Episode von seiner Show "Late Night Berlin" hat der Moderator Luciano und einen Chor versammelt, um Kinderlieder-Klassiker neu zu interpretieren. Die sogenannten Kotti-Kids arbeiten mit Unterstützung von Klaas zu bekannten Melodien den Zeitgeist auf.

Luciano warnt mit Klaas vor Drogen

Die Parodie mit vielen Dauerbrennern unter den Kinderliedern beginnt mit den Problemen, die der Platz am Kottbusser Tor in Berlin mit sich bringt. Die Kids bekommen spielerisch beigebracht, wie sie Kontakt zu Spritzen vermeiden, sich mit den Clan-Membern gut stellen und sicher über die Straße kommen. Auch werden Fragen beantwortet, die sich Minderjährige vor 30 Jahren wohl so nicht gestellt hätten. Fragen wie: "Was zieh ich an, damit ich gut flexen kann?"

Letztendlich ist der Clip ein charmanter Weg, um überspitzt darzustellen, dass es schon im Kindesalter viel um Marken, Instagram-Gepose und ja eben auch Deutschrap geht.

Ein sachdienlicher Hinweis zum Umgang mit Drogen kommt dabei von Onkel Luciano. Er schaut vorbei und erklärt den Kids, dass sie lieber "Vitamine und Mineralstoffe" ballern sollen, statt "Koks und Tilidin". Pädagogisch wertvoll: Flex!

In einer gewohnteren Umgebung konnte man Luciano zuletzt im Song "Sip" bewundern. Der Loco gönnt sich hier Getränke.

Luciano - Sip [Video]

Nach dem brutalen Drill-Ausflug "Mios mit Bars" dreht Luciano nur bedingt das Tempo runter. Für steigende Temperaturen im Club dürfte nämlich auch "Sip" sorgen. Dafür dass tiefgehende Dancehall-Einflüsse gekonnt auf den Berliner maßgeschneidert wurden, haben die Jugglerz gesorgt. Das simple und stilvolle Video kommt von Felix Aaron.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)