Prince Kay One zeigt "Rich Kidz"-Cover / Update: Neues Cover aufgetaucht

Via Amazon veröffentlicht Prince Kay One genauere Infomationen zu seinem kommendem Album Rich Kidz – somit wurde nicht nur das offizielle Cover enthüllt, sondern auch neue bisher spekulierte Featuregäste.

Auf Rich Kidz wird demnach der russische Rapper Timati vertreten sein, mit dem Kay One bereits für sein letztes Album zusammengearbeitet hatte. Aufgrund rechtlicher Ungereimtheiten wurde der gemeinsame Song damals nicht veröffentlicht.

Außerdem dabei sein wird die ehemalige Pussycat Dolls -Sängerin  Melody Thornton und der hauseigene Sänger Emory , der laut Pressetext "für die meisten Songs den Gesangspart übernommen hat" .

Das Cover sieht folgendermaßen aus:


Update:

Soeben hat Prince Kay One auf seiner Facebookseite  eine weitere Version des Covers hochgeladen, die so aussieht:

Welches Cover zu der Standard- oder der Deluxe-Version des Albums gehören wird, ist bis jetzt noch unbekannt.

Ob Pusha-T wie angekündigt auch als Featuregast auf dem Album sein wird , ist ebenfalls noch unbekannt. 

Als Produzenten zeigen sich hauptsächlich Sonal und Juh-Dee verantwortlich. Die ersten beiden Singleauskopplungen sind  V.I.P. mit The Product G&B und  Keep Calm (Fuck U) mit Emory , die im Oktober erscheinen soll.

Neben der Standard-Edition des Albums wird es eine Spezial-Box geben, die nur exklusiv auf Amazon erhältlich sein wird und neben der Instrumental-CD auch ein Poster und eine Sonnenbrille enthalten wird. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Milliardär-Moves: Jay-Z verschenkt Rolex-Uhren als VIP-Pässe

Milliardär-Moves: Jay-Z verschenkt Rolex-Uhren als VIP-Pässe

Von Michael Rubach am 06.11.2019 - 15:47

Bei Jay-Z mangelt es wahrlich nicht am nötigen Kleingeld – der Roc-Nation-Boss ist einfach extrem reich. Weil der Dollar bei ihm eher locker sitzt, hat der Gatte von Beyoncé das VIP-Pass-Game anlässlich der bald anstehenden 'Shawn Carter Foundation Gala' auf ein völlig neues Level gehoben.

Bei Jay-Z ist der VIP-Pass eine Rolex

In den Instagram-Storys von Meek Mill und Swizz Beatz ist zu sehen, dass der Hova seine Gäste reich beschenkt. Bei derart exklusiven und sündhaft teuren Einladungen kommen selbst die US-Stars nicht aus dem Staunen heraus.

Meek Mill drückt nach dem Erhalt des Luxusgeschenks einfach nur seine Verwunderung aus und schreibt, dass "dieses Reichending außer Kontrolle gerät". So eine Uhr, wie er sie vorgefunden hat, kostet mehrere zehntausend Dollar.

Die Story von Swizz Beatz offenbart, dass Jay-Z nicht ausschließlich Rolex-Präsente verschickt hat. Auch eine Flasche Champagner geht aufs Haus. Natürlich von Jay-Zs eigener Marke Armand de Brignac. Wer hat, der kann.

Swizz Beatz bekommt Champagner und eine Rolex von Jay-Z
Foto:

via instagram.com/therealswizzz
Swizz Beatz bekommt Champagner und eine Rolex von Jay-Z

Die Gala, bei der man mit der passenden Rolex den VIP-Status genießt, findet am 15. und 16. November im Seminole Hard Rock Hotel und dem angeschlossenen Casino in Hollywood statt. Auf dem Programm der Veranstaltung stehen unter anderem ein Blackjack-Turnier, ein Dinner und ein exklusiver Auftritt von Alicia Keys.

ShawnCarterSF on Twitter

Excited to announce 15X Grammy Award winning icon @AliciaKeys for an exclusive, one-night only performance on November 16th to benefit the Shawn Carter Foundation. The @hardrockholly pre-sale starts tomorrow, October 4 at 10 am ET, followed by the public on-sale on Saturday.

Jay-Z und seine Mutter Gloria Carter haben die Shawn-Carter-Stiftung 2003 ins Leben gerufen. Die Erlöse des Events fließen etwa in Bildungsfonds oder in die Community-Arbeit.

Zuletzt erweiterte Jay-Z sein Imperium, in dem er eine neue Künstlerin signte. Megan Thee Stallion steht seit Kurzem bei Roc Nation unter Vertrag.

Jay-Z nimmt Rapperin Megan Thee Stallion in die Roc Nation Familie auf

Von Jesse Schumacher am 11.10.2019 - 15:37 Das Jahr 2019 läuft für Shirin David weiterhin sehr erfolgreich. 155 Millionen Mal wurde ihr neues Album "Supersize" bereits gestreamt. Die Rapperin postete ihre Statistiken gestern in ihrer Instagram-Story. Damit generiert sie mit "Supersize" in diesem Jahr höhere Streamingzahlen als jedes Album einer anderen Rapperin - auch in den USA.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)