Antilopen Gang feiert Deutschraps erstes Nummer-1-Album 2017

Die Antilopen Gang holt mit Anarchie und Alltag die erste Spitzenposition in den deutschen Albumcharts für Rapper in diesem Jahr. Das gibt die Crew über Twitter bekannt.

Damit vebessern die Jungs sich in um satte 40 Plätze – das letzte Studioalbum Aversion (2014) stieg auf Position 41 ein. Besonders mit Verliebt vom letzten Album bekamen die drei Rapper seitdem jede Menge Radio-Airplay.

Für Koljah, Danger Dan und Panik Panzer ist Anarchie und Alltag damit der wohl größte kommerzielle Erfolg ihrer Karriere. Glückwunsch!

Antilopen Gang on Twitter

Okay, äh, krass: Wir sind mit "Anarchie und Alltag" ernsthaft auf Platz 1 in den Charts eingestiegen. Antilopen Frrrrrrrr! #aua #eins

Antilopen Gang - Anarchie Und Alltag

01. Das Trojanische Pferd 02. Patientenkollektiv 03. Pizza 04. Fiasko 05. Tindermatch 06. ALF 07. Liebe Grüße (mit Fatoni) 08. Hilfe 09. Baggersee 10. Fugen im Parkett (mit Schorsch Kamerun) 11. Flop 12. RAF Rentner 13. Lob der Lüge 14. Gestern war nicht besser

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207 dominiert immer noch die Charts: 5 Mal Top 20

Apache 207 dominiert immer noch die Charts: 5 Mal Top 20

Von David Molke am 01.11.2019 - 15:41

Apache 207 bleibt der Mann der Stunde. Nachdem er in der letzten Woche schon vier Tracks in den Top 10 der Singlecharts platzieren konnte, stürmt er mit seiner EP "Platte" jetzt auch die Albumcharts und landet auf Platz vier. In den Singlecharts behauptet er sich jetzt stolze fünf Mal in den Top 20. Bushido und Animus verpassen den Einzug in die Top 10. reezy und Summer Cem sind mit "Phantom" die höchsten Neueinsteiger auf Platz neun.

Albumcharts: Apache 207 & seine "Platte" auf dem Vormarsch

Apache kommt zwar nicht an den Toten Hosen, der Kelly Family oder Matthias Reim vorbei, aber er landet mit seiner EP "Platte"  auf Platz vier der offiziellen deutschen Albumcharts. Das Besondere daran ist, dass es sich bei dem Release eigentlich gar nicht um ein Album handelt und es außerdem auch nur digital erhältlich ist. Man stelle sich vor, was Charts-technisch drin gewesen wäre, wenn Apache 207 eine limiterte Box-Edition der "Platte" auf den Markt geschmissen hätte.

Im Endeffekt dürfte ihn das aber ziemlich wenig bis gar nicht jucken. Es gibt nur Wenige, die einen derart kometenhaften Aufstieg hingelegt haben, wie es Apache 207 vergönnt war. Ihn interessiert das Single-Business wahrscheinlich sowieso viel mehr. Das Game hat er bereits mit Bravour durchgespielt: Die erste Nummer eins hat er noch komplett ohne richtiges Release und als waschechter Newcomer eingesackt.

Apache 207 - Wieso tust Du dir das an? [Video]

Nachdem Apache 207 mit tendenziell eher fröhlicheren Songs sehr erfolgreich war, drückt er in seinem neuesten Video zu "Wieso tust Du dir das an?" wortwörtlich auf die Tränendrüse. Produziert wurde das Ding von Miksu und Macloud. Der Track wird auch auf der Apache 207-EP "Platte" zu finden sein, die in einer Woche am 25.

Apache 207 platziert gleichzeitig 5 Songs in den Top 20 der Singlecharts

Apache 207 bleibt stabil: Wie schon letzte Woche vollbringt Apache 207 auch dieses Mal wieder das Kunststück, mit vier Songs gleichzeitig in den Top 10 der Singlecharts vertreten zu sein. Genauer gesagt: Auf Platz zwei, drei, vier und acht. Dazu kommt noch eine Platzierung unter den ersten zwanzig Positionen. Macht insgesamt sage und schreibe fünf Tracks in den Top 20, ein ganzes Viertel aller Songs.

reezy & Summer Cem höchste Neueinsteiger: reezy und Summer Cem setzen sich mit ihrem neuen gemeinsamen Track "Phantom" an die neunte Stelle der Singlecharts. Damit sind die beiden die am höchsten platzierten Neueinsteiger diese Woche, wenn es um die Singlecharts geht. Bushido und Animus landen mit "Lichter der Stadt" auf Platz zwölf.

Apache 207 - Platte

Apache 207 haut sein erstes Release raus: Die EP "Platte"...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)