Pop Smokes Schauspieldebüt: Trailer zu "Boogie" online
Polo G

Im Trailer zum Film "Boogie" wird Pop Smoke für eine kurze Zeit lebendig. Der im Februar 2020 erschossene US-Rapper zeigt bei dem Projekt seine Fähigkeiten als Schauspieler.

Pop Smoke ballt im Trailer zu "Boogie"

Hinter dem Drehbuch für "Boogie" steckt Eddie Huang. Es ist seine erste eigene Regiearbeit. Jede Menge Erfahrung bringt er dennoch mit. Auf seinen Blog "Fresh Off The Boat" - später auch als Buch "Fresh Off The Boat: A Memoir" veröffentlicht - geht eine gleichnamige Sitcom zurück. Ebenfalls war er schon als Moderator von Koch-Shows zu sehen, leitete ein Streetwear-Label und führte mehrere Restaurants.

Seine erste Kostprobe als Film-Regisseur ist eine Coming-of-Age-Geschichte, die im New Yorker Stadtbezirk Queens angesiedelt ist. Boogie (gespielt von Taylor Takahashi) hat den Traum in die NBA zu gelangen. Seine chinesischen Wurzeln und der kulturelle Background lassen ihn an dieser Zielsetzung zweifeln. Boogie versucht es dennoch und trifft auf dem Court auf seinen Rivalen Monk. Dieser wird von Pop Smoke verkörpert. Eddie Huang erinnert sich in einem Artikel der New York Times an die gemeinsame Drehzeit:

"Er gab mir tausend Prozent. Es waren harte 16-Stunden-Tage, über die Nacht hinweg, und er drehte fünf Mal in Folge über Nacht. Kinder kamen auf die Brücke, um uns zuzusehen, wie wir die Szenen drehten. Wir spielten Pops Platte. Alle unsere Schauspieler, die Statisten, die Kinder auf der Brücke, die uns beim Drehen der Szenen zuschauten, alle machten den Woo Dance. Es war etwas ganz Besonderes."

Im Trailer zu "Boogie" ist der Track "Got It On Me" zu hören. Am 5. März 2021 soll der Film anlaufen.

Pop Smoke - Got It On Me [Video]

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de