Platz 1 in den Charts und Spotify-Rekorde: Neue Erfolge für Mero

Erst vor wenigen Tagen stellte Mero mit den Klickzahlen zu seinem aktuellen Video "Hobby Hobby" einen neuen YouTube-Rekord auf. Mit dem dazugehörigen Song hat Mero sich nun einige weitere Bestmarken gesichert.

Meros zweite Nummer 1 infolge

Nachdem der Rüsselsheimer im November mit seiner Debütsingle "Baller los" quasi wie Phönix aus der Asche die Spitze der Singlecharts stürmte, gelingt ihm dieses Kunststück erneut. Der Nachfolger "Hobby Hobby" verdrängt Shindy mit "Dodi" nach nur einer Woche wieder vom Thron.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate I: MERO zeigt uns heute, was eigentlich sein "Hobby Hobby" ist - Awards sammeln, denn es geht direkt zu #1 der Single-Charts Groove Attack TraX

Mero fährt weitere Spotify-Titel ein

Nicht nur in den Charts läuft es für den Schützling von Xatar scheinbar von ganz alleine. Meros aktueller Hype verhilft ihm auch dazu, fleißig Spotify-Rekord zu knacken: Laut aktuellen Zahlen des Streaming-Anbieters ist "Hobby Hobby" der meistgestreamte Titel an einem einzigen Tag in Deutschland. Dafür waren 2,1 Millionen Abrufe ausschlaggebend. Damit löste Mero den Weihnachtsklassiker "Last Christmas" ab, der am 24. Dezember rund 1,6 Millionen Mal gestreamt wurde.

Doch der Newcomer setzt noch einen oben drauf und schafft es als erster deutschsprachiger Act in die globalen Spotify Top 50 Charts. "Hobby Hobby" holte sich direkt am Veröffentlichungstag Platz 35.

Sichtlich stolz zeigt sich dementsprechend Xatar in einem Statement:

"Mero hat mit seinem 'Hobby' Rekorde geknackt und Deutschrap auf das nächste Level gebracht. Wir sind sehr glücklich und danken Spotify für die Zusammenarbeit. Jetzt heißt es fokussiert bleiben, um weiterhin Maßstäbe zu setzen."

Frank Stratmann, Geschäftsführer von Groove Attack, ergänzt: "Das war für Mero erst der Anfang!"

Wie der Hype um Mero begonnen hat, kannst du hier nachlesen.

Knapp 7 Millionen YouTube-Klicks in wenigen Tagen: Warum Meros Hype kein Zufall ist

Er tauchte auf der Bildfläche auf und ballerte los! Mero ist aktuell das Thema in Rapdeutschland. Der Newcomer aus Rüsselsheim rasiert auf allen erdenklichen Ebenen. Sein Video zum Track " Baller los" sammelte innerhalb von ein paar Tagen fast sieben Millionen Views.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy, Samra, SSIO, RIN, Nimo ft. Hava, Kianush & PA Sports - Release Friday

Shindy, Samra, SSIO, RIN, Nimo ft. Hava, Kianush & PA Sports - Release Friday

Von Marcel Schmitz am 10.12.2019 - 15:51

Von Shindy, Samra und SSIO bis RIN, Nimo ft. Hava, Kianush und PA Sports, hier sind die heißesten Veröffentlichungen der vergangenen Woche im Überblick. Nachdem Jonas und Clark mit "Release Friday" am Freitag schon live auf Twitch am Start waren, gibts hier wie immer die wichtigsten Releases auch für unsere treuen Leser auf Hiphop.de.

Shindy bringt die 2000er zurück. Mit dem OZ produzierten Track "Tiffany" und Verona Pooth im Video zeigt er, wie es nach seinem aktuellen Album "Drama" weitergeht. Nach zwei Monaten Auszeit meldet sich Samra mit seiner neuen Single "Colt" zurück und startet offiziell die Promophase für sein kommendes Album "Jibrail und Iblis". Außerdem liefert RIN sein zweites Studioalbum "Nimmerland" und SSIO erlöst Deutschrap mit seinem neuen Release "MESSIOS". Mehr dazu und weitere Veröffentlichungen von Nimo, Kianush& PA Sports und Lugatti & 9ine gibts in unserer neuen Folge von Release Friday. Viel Spaß!

In Zukunft könnt ihr Release Friday auch jeden Freitag live auf Twitch verfolgen. Abonniert unseren Twitch-Channel und schaut rein!


Shindy, Samra, SSIO, RIN, Nimo ft. Hava, Kianush & PA Sports - Release Friday

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)