Payback Time: Balenciaga "hackt" Gucci

Im April ging bereits der erste Teil der Kollaboration der beiden Luxus-Modehäuser Gucci und Balenciaga viral. Guccis "Aria" Kollektion bediente sich damals an Balenciaga-Designs. Das Ergebnis: Looks mit auffälligem Co-Branding und ordentlich Drip. Nun geht die Collab in die zweite Runde, nur ist diesmal Balenciaga an der Reihe, Gucci zu "hacken". 

Aus "Gucciaga" wird "Balengucci"

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Kooperation der beiden Hype-Brands in die nächste Runde gehen würde. Denn Guccis Kollektion "Aria", für die sich Chefdesigner Alessandro Michele frei an Balenciagas Archiv-Designs bedienen konnte, war schließlich noch unter Gucci-Federführung gelaufen. Die neue, gemeinsame Kollektion hingegen steht klar unter der Regie von Balenciagas Creative Director Demna Gvasalia. Für die Balenciaga "Clones" Kollektion hat sich das Modehaus einen weiteren effektvollen Schachzug in der Geschichte der Koop einfallen lassen: Ein einziges Model wurde auf den digitalen Runway "geklont" und präsentierte ganz alleine alle 44 Looks für Männer und Frauen. 

Die Looks sind als Antwort auf Guccis Balenciaga-"Hack" zu lesen. So wurde diesmal beispielsweise das Doppel-G Gucci-Monogramm durch ein Doppel-B für Balenciaga ausgetauscht und ziert Taschen und Accessoires. 

Was hat "Balengucci" mit Rap zu tun? 

Im Gegensatz zu Guccis "Aria" Kollektion wurden für die Präsentation von Balenciagas "Clones" keine bekannten Rap-Songs im Hintergrund verwendet. Schade eigentlich – Ufos "Balenciaga" hätte man sich an der Stelle gut vorstellen können. Dennoch bleibt die Kollektion auch für die Rap-Szene relevant: Unter den gezeigten Pieces befinden sich nämlich Balenciaga-gehackte Neuinterpretationen der Gucci-Favorites so einiger Rapper. Mit dabei sind Doppel-B-Kappen und Umhängetaschen mit dem Logo, die durchaus an die Deutschrap-Landschaft von 2017 erinnern ­– Capital Bras Looks aus dem "Nur noch Gucci"-Video lassen grüßen. Sogar ein Balenciaga-Tracksuit in Kombination mit Balengucci-Umhängetasche, Clutch, Cap und Sneakers wurde über den Laufsteg geschickt. 


Foto:

Screenshot: Instagram-Story Balenciaga – https://www.instagram.com/stories/highlights/17914645630769349/

Im Vergleich zu Gucci "Aria" fällt die Kollektion ingesamt zwar weniger drippy aus – Logomania bleibt aber ein fester Bestandteil der Collab. 

Wer sich "Aria" noch einmal genauer in Erinnerung rufen möchte, findet hier alle Infos:

 

Gucci & Balenciaga machen Rap zu Fashion

Erst wurde gemunkelt, dann angekündigt und nun ist sie tatsächlich da: Die Kollaboration zwischen den beiden Luxus-Modehäusern Gucci und Balenciaga. Mit dem Aufstieg der Streetwear wurden zwar Kooperationen zwischen Luxus- und Streetwear-Brands zur Normalität - man denke beispielweise and Louis Vuitton und Supreme. Hier aber handelt es sich um das erste Mal, dass sich zwei High-Fashion-Brands zusammentun.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

A$AP Rocky & Tyler, The Creator modeln für neue Gucci-Kampagne

A$AP Rocky & Tyler, The Creator modeln für neue Gucci-Kampagne

Von Michael Rubach am 29.09.2020 - 15:34

Rockstars aus unterschiedlichen Generationen sind für die neue Gucci Tailoring-Kampagne zusammengekommen. A$AP Rocky, Tyler, The Creator und Godfather of Punk Iggy Pop präsentieren dabei vor allem Anzüge des italienischen Traditionshauses. In Szene gesetzt wurde das nur auf dem ersten Blick ungleiche Trio von Harmony Korine – seines Zeichens bekannt als Regisseur von Kultfilmen wie "Kids" oder "Spring Breakers" und regelmäßiger Kollabopartner von Gucci.

Gucci: Tyler, The Creator & A$AP Rocky in Retro-Anzügen

Dass Tyler und A$AP Rocky eine Freundschaft verbindet, ist ohnehin kein Geheimnis. Doch auch die Besetzung von Altrocker Iggy Pop ist für Designer und Creative Director Allesandro Michele eine passende Wahl. Jeder der Akteure würde eine "bestimmte Art von Spaß" transportieren. Die regelrechte "Besessenheit" zum Auftritt sorge zudem für eine gemeinsame Basis.

Zusammen mit Art Director Christopher Simmonds kommt dies unter anderem bei einem Spaghetti-Dinner zum Ausdruck. Ansonsten wird in maßgeschneidertem Dresscode in einem Haus an der Westküste entspannt. Pullunder, Rollkragen und Schlaghosen sorgen beim Anblick für ein gehöriges Retro-Feeling. Co-Star auf einigen Aufnahmen ist Iggy Pops Papagei Biggy Pop. Wer sich so kleiden möchte wie die berühmten Models, muss dafür ziemlich tief in die Tasche greifen. Die komplette Kollektion findest du online bei Gucci.

Das Zusammentreffen der drei Herren wurde auch in einem Werbefilm eingefangen, den du hier sehen kannst:

Harmony Korine hat im letzten Jahr auch schon Gucci Mane für die Nobelmarke in Szene gesetzt. Damals ebenfalls Teil der Kampagne: Iggy Pop.

Gucci Mane feiert seine erste Kollaboration mit Gucci

Kaum eine Kollaboration einer Marke und eines Rappers lag wohl jemals so auf der Hand wie diese: Gucci Mane und das italienische Luxuslabel Gucci haben sich für die Gucci Cruise 2020 Kampagne zusammengetan. Dazu gab der Rapper nun bekannt, noch im Oktober ein neues Album zu veröffentlichen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!