Paukenschlag: Riesiger Erfolg für die KMN Gang

Es war der Überraschungshit des vergangenen Jahres: Kokaina. Aus dem Nichts kam Miami Yacine und hob den ohnehin riesigen Hype der KMN Gang auf die nächste Stufe.

Bisher waren vor allem die Klickzahlen des Videos extrem beeindruckend. Inzwischen steht Kokaina auf YouTube bei fast 50 Millionen Aufrufen. Dank des neuen Songs von Zuna und Miami Yacine wissen wir nun, dass auch die Verkäufe sehr gut laufen. Miami Yacine eröffnet seinen Part auf Cazal mit einem Statement: "Welcher Rapper geht mit seiner ersten Single Gold?"

Im dazugehörigen Video wird die Auszeichnung standesgemäß präsentiert. Die Datenbank des Bundesverbandes Musikindustrie zeigt ebenfalls: Kokaina wurde vergoldet und hat sich somit über 200.000-mal verkauft.

Check hier das neue Video ab. Die entsprechende Stelle gibt's bei Minute 1:45:

ZUNA - CAZAL feat. MIAMI YACINE prod. by Lucry (Official 4K Video)

► "Mele7" jetzt vorbestellen: https://KMN-Gang.lnk.to/ZunaMele7 Die 3. Singleauskopplung "Cazal" feat. Miami Yacine aus dem kommenden Album "Mele7" von Zuna. KMN Merch: https://www.dresscode-merch.de/kmngang Abonniert den Kanal um nichts zu verpassen und folgt uns auf Facebook. Folgt uns auf Facebook: ZUNA: https://www.facebook.com/ZunaKMN AZET: https://www.facebook.com/AZETKMN NASH: https://www.facebook.com/Nash-4037161...

BVMI | Datenbank

Bei Aktivierung des Kästchens "Nur Höchstverleihungen" wird nur die zuletzt erzielte, höchste Verleihung zu jedem Werk angezeigt, also zum Beispiel 5fach Gold. In diesem Fall wird dann nicht die Reihe der vorhergehenden, niedrigeren Verleihungen, wie in diesem Beispiel 1fach Gold, 1fach Platin, 3fach Gold, 2fach Platin, etc. zusätzlich angezeigt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Unfassbar! Herzlichen Glückwunsch, sehr verdient !

www.ignitevst.com
Beatmaking Tutorials
HipHop Vst Plugins
Drumkits & mehr

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Azet kündigt Kollaboalbum "Fast Life 2" an

Azet kündigt Kollaboalbum "Fast Life 2" an

Von Michael Rubach am 08.07.2020 - 16:09

Azet hat den Nachfolger zu seinem Debütalbum "Fast Life" aus dem Jahr 2018 angekündigt. Am 11. September 2020 soll die Platte releast werden. Eine erste Single steht zudem in den Startlöchern. Im Gegensatz zum ersten Teil ist das Werk außerdem kein Soloalbum.

Azet & Albi: "Fast Life 2" wird ein Kollaboalbum

Wie Azet auf Instagram schreibt, wird "Fast Life 2" eine innerfamiliäre Angelegenheit. Mit an Bord ist nämlich sein leiblicher Bruder Albi. Auf dem ersten Teil von "Fast Life" befinden sich zum Beispiel Hits wie "Qa Bone", "Kriminell" oder "Überlebt". In einem Livestream auf Instagram bezeichnete Azet "Fast Life 2" als sein "Baby". Es sei die einzig richtige Sache, es zusammen mit seinem Bruder herauszubringen.

"Fast Life 2": Trailer & Cover online

Das Cover des Albums zeigt die Brüder beim Telefonat auf Nahdistanz:

In der kommenden Nacht zum Freitag soll die erste Single aus dem Projekt droppen. Sie hört auf den Titel "Sin City". Azet droppte bereits zwei Albumtrailer, die verdeutlichen, wohin die Reise musikalisch sowie visuell geht. Kriminelle Machenschaften scheinen weiterhin ein wesentliches Element des Fast Life zu sein – ebenso die Erkenntnis, dass es sich dabei um keinen ehrbaren Weg handelt.

Schon das letzte größere Release von Azet war ein Kollaboprojekt. An der Seite von KMN-Member Zuna kam "Super Plus". Zwischenzeitlich erschien noch die "Mango EP". Im März erschien mit "Remontada" zudem ein Song von Azet mit dem französischen Rapstar Sofiane.

Sofiane ft. Azet - Remontada [Video]

Azet und der französische Rapstar Sofiane machen für "Remontada" gemeinsame Sache. Auf einem stampfenden Beat wird multilingual am Block eskaliert. Gegen Ende des Clips wird es weniger wild und Sofiane performt im Deutschland-Hoodie auf fast verlassenen Straßen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)