PA Sports gibt Release-Zeitraum für sein neues Album bekannt

Nachdem PA Sports sein kommendes Album bereits im Oktober letzten Jahres definitiv für 2017 angekündigt hatte, grenzt er das Erscheinungsdatum nun stark ein. Laut einem Facebook-Post des Esseners droppt der Nachfolger von Zurück zum Glück vermutlich im Juni.

Auf dem mitgelieferten Bild ist außerdem PA beim mutmaßlichen Videodreh für das kommende Projekt zu sehen. Der Vorgänger des noch namenlosen Albums erschien ebenfalls im Juni, nämlich am dritten. Der letzte musikalische Output des Life is Pain-Labelchefs stammt von der Kollabo-Single Original mit Kianush und Mosh36, die auf Kianushs zweitem Album Instinkt zu finden sein wird.

Dieses "geisteskranke" Album soll am 17. Februar auf die Republik losgelassen werden. Außerdem teilte PA vor Kurzem mit, neben Kianush ebenfalls Moe Phoenix und Mosh36 bei Life is Pain gesignt zu haben. Auch ein waschechter Kinofilm des Labelchefs steht uns wohl in den nächsten Jahren bevor.

Juni 2017

Juni 2017

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Desperadoz III": PA Sports & Kianush droppen Trailer & Release Date

"Desperadoz III": PA Sports & Kianush droppen Trailer & Release Date

Von Michael Rubach am 10.05.2021 - 14:57

PA Sports und Kianush haben die Fortsetzung ihrer "Desperadoz"-Reihe mit einem Trailer angekündigt. Auch enthüllt der kurze Clip das Release Date zum nunmehr dritten Teil der Kollaboprojekts. Es sieht danach aus, dass es das vorerst letzte Abenteuer in diesem Setting sein wird.

PA Sports & Kianush kündigen wohl finalen "Desperadoz"-Teil an

Für die Fortsetzung der Saga sind PA Sports und Kianush erneut als Paco Ramirez und Ernesto Carlos unterwegs. Wie das Teaser-Video zeigt, können diese Identitäten zu durchaus unangenehmen Situationen führen. "Desperadoz III" soll am 20. August 2021 erscheinen.

Nach der abgeschlossenen Trilogie ist offenbar keine Fortsetzung zu erwarten. PA Sports schreibt auf Instagram in Bezug auf das Release: "Auf ein letztes Mal". Das Cover Artwork des kommenden Kollaboalbums kann man dort auch bereits sehen.

Der Startschuss für die beiden "Desperadoz" fiel im Jahr 2014. Damals erschien der erste Teil. Die Fortsetzung brachten Kianush und PA gut vier Jahre später. 2020 schlossen sich die Life is Pain-Artists mit "Crossover" für ein weiteres Kollaboprojekt zusammen. Der musikalische Ansatz ist hier jedoch ein vollkommen anderer.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!