Die Orsons lassen Bushido-Fronts nicht auf sich sitzen
Apple Music

Die Orsons haben offenbar das aktuelle Interview von Falk Schacht mit Bushido verfolgt. Dort lässt der EGJ-Boss kein gutes Haar an der Gruppe, die aus Maeckes, Tua, Kaas und Bartek besteht. Eine Zusammenarbeit mit der Crew sei für Bushido gar "undenkbar". Die vierköpfige Rap-Formation will nun das Gegenteil beweisen und veröffentlicht einen Track mit vermeintlichem Bushido-Feature.

Die Orsons holen sich ihr Bushido-Feature

Die Orsons (jetzt auf Apple Music streamen) machen das Undenkbare möglich. Sie veröffentlichen einen Track mit (ungewollter) Unterstützung von Bushido. Um dieses Projekt zu realisieren, fügen die Chimperator-Jungs verschiedene Ausschnitte aus dem erwähnten Interview zu einem Bushido-Part zusammen. Sowohl der Flow als auch die Aussagen sind dabei eher untypisch für Bushido-Tracks. Beim Instrumental orientieren sich Die Orsons an MC Hammers "U Can't Touch This". Das Ergebnis ist "Undenkbar". Hier kannst du reinhören:

Auf Social Media schreiben die Orsons dazu in Anspielung auf den Bushido-Film "Zeiten ändern dich":

"Wir haben seit 2008 davon geträumt, es erschien undenkbar, doch Zeiten ändern dich und es ist wahr geworden: Die Orsons feat Bushido."

Bushido schloss in dem Interview nicht nur eine Kollabo aus, sondern sagte unverblümt, was er von den Jungs hält: "Ich finde die Orsons als Mensch und als Bushido scheiße." Für eine Beleidigung auf dem kommenden Album "Sonny Black 2" seien sie allerdings zu irrelevant.

Zwischen Bushido und Deutschrapformationen scheint die Lage momentan eher schwierig. Auch K.I.Z hatten sich jüngst nach öffentlichen Äußerungen des 43-Jährigen zu Wort gemeldet.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de