Kurzzeitig in Handschellen: Offset gerät während Live-Streams mit Polizei aneinander

Als würden Offset und Cardi B durch ihre wechselhafte Beziehung nicht bereits genug im Fokus der Öffentlichkeit stehen, kam es am Wochenende zu einem erneuten Zwischenfall, der für einiges Aufsehen sorgt. Instagram-User*innen konnten am vergangenen Samstag live mitverfolgen, wie der Migos-Rapper sich über Maßnahmen der Polizei aufregt. Meldungen, dass Offset dabei festgenommen worden sei, weist das Beverly Hills Police Departement in einer Mitteilung zurück. Der 20-jährige Cousin von Cardi B befindet sich hingegen offenbar in Untersuchungshaft.

Offset überträgt Auseinandersetzung mit der Polizei live ins Netz

Offset und die Polizei gerieten augenscheinlich am Rande einer Kundgebung von Donald-Trump-Supportern aneinander. Der Hinweis auf seinen Promi-Status konnte nicht verhindern, dass Offset schließlich sein Auto verlassen musste. Auch das Androhen einer Klage brachte die Polizei nicht davon ab, den Migos-Star kurzzeitig Handschellen anzulegen. Videos des Vorfalls verstärkten den Eindruck einer Festnahme. Auf Social Media forderten manche User*innen "Free Offset". Doch um den Rapstar ging es bei dem Einsatz nur bedingt.

Eine weitere Person, die sich bei Offset im Auto befand, soll eine geladene Waffe mit sich geführt haben. So ist in den kursierenden Videos zu hören, wie Offset über die Erkenntnislage der Polizei informiert wird. Den Beamten sei gesagt worden, dass jemand aus dem Auto heraus mit einer Waffe herumhantiert habe. Hierbei handelte es sich mutmaßlich um den Cousin von Cardi B. Dieser wurde schließlich auch festgenommen. Seine Kaution beläuft sich auf 35.000 US-Dollar.

Offset bedankt sich bei seinen Fans und ruft zum Wählen auf

Das Team von Offset hat gegenüber dem XXL Magazin ein zusätzliches Statement abgegeben. Zum einen wird darin geschildert, dass Anhänger des amtierenden US-Präsidenten im Vorfeld aggressiv aufgetreten wären. Zum anderen nutzt Offset den Moment, um die Menschen daran zu erinnern, doch bitte wählen zu gehen, wenn sie etwas verändern wollen.

"Der Künstler und Menschenfreund Offset wurde nach einem Angriff aggressiver Trump-Unterstützer*innen vom Beverly Hills Police Department festgenommen. Er wurde kurz danach freigelassen. Offset dankt seinen Fans für ihre Unterstützung und wünscht allen Frieden und Sicherheit in diesen schwierigen Zeiten. Er ermutigt alle, aufzustehen und abzustimmen, weil sich nichts ändert, wenn sich nichts ändert."

("Artist and philanthropist, Offset, was detained by the Beverly Hills Police Department following an attack by aggressive Trump supporters. He was released shortly thereafter. Offset thanks his fans for their support and wishes everyone peace and safety during these trying times. He encourages everyone to get out and vote because nothing changes if nothing changes.")

Weitere Videoaufnahmen zeigen, wie Cardi B von der Situation Notiz nimmt und hinzueilt. Die Rapperin wurde erst kürzlich von Trump-Fans verklagt, nachdem sich diese verleumdet gefühlt hatten.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Offset produziert Streetwear-Show und lädt Größen des US-Raps ein

Offset produziert Streetwear-Show und lädt Größen des US-Raps ein

Von Leon Schäfers am 22.07.2021 - 13:31

Nur wenige Wochen ist es her, als das Trap-Trio der Migos ihr langersehntes Album "Culture III" veröffentlicht hat. Für Offset (jetzt auf Apple Music streamen) war der Albumrelease aber kein Grund, seine teuer bekleideten Füße stillzuhalten. Zusammen mit HBO Max hat der Rapper an der Streetwear-Show "The Hype" gearbeitet. Offset hat die Serie nicht nur mitproduziert, er ist dort außerdem als Juror zu sehen.

Cardi B, Wiz Khalifa und A$AP Ferg sind Gäste in Offsets Streetwear-Show

"The Hype" beruht auf dem klassischen Konzept einer Competition-Show: Über acht Folgen müssen sich zehn aufstrebende Designerinnen und Designer verschiedenster Aufgaben im Bereich Streetwear stellen, bis sich am Ende ein*e Gewinner*in herauskristallisiert. Wie aus einer Pressemitteilung von Warner Media hervorgeht, werden dabei hohe Ansprüche an die Teilnehmenden gestellt.

"Die Jury wird die einzigartige DNA der konkurrierenden Streetwear[-Outfits] bewerten, die Fashion, Musik, Kunst und Lifestyle kombinieren sollen, um so den Begriff des Laufstegs weiterzuentwickeln und die Balance zwischen Kunst und Kommerz zu finden."

("The panel of judges will critique the competing streetwear's unique DNA, combining fashion, music, art and lifestyle to refine the idea of a "runway" and the balance between art und commerce.")

Offset wird an der Seite der Emmy-nominierten Kostümdesignerin Marni Senofonte und Bephi Burkett, Gründerin von "Bephies Beauty Supply", die Jury besetzen. Gehostet wird die Show von Speedy Morman. Der Sieg wird mit einem satten Preisgeld von 150.000 US-Dollar sowie einer Kollaboration mit dem Online-Marktplatz StockX entlohnt.

HBO Max veröffentlicht nun den offiziellen Trailer zu der Show.

Wie der Trailer verrät, werden einige Special Guests in die Show geladen. Darunter befinden sich auch große Namen des US-Raps: So wird Cardi B in einer Folge an der Seite ihres Ehemanns stehen. Auch Wiz Khalifa und A$AP Ferg stehen auf der Gästeliste. Der Start der Show wird aktuell auf den 12. August datiert.

Noch vor Kurzem war Offset außerdem bei "Jimmy Kimmel Live!" zu Gast, wo er mit Gast-Moderator Anthony Anderson unter anderem über die Show gesprochen hat:

Offsets Fashion Sense

Dass sich HBO Max ausgerechnet mit Offset zusammentut, ist nicht verwunderlich. Als modebewusster Rapper hat er seinen Drip und seinen Sinn für Fashion schon mit unzähligen Outfits unter Beweis gestellt. Auf Twitter zog Offset vor wenigen Monaten dann jedoch etwas verwirrte Blicke auf sich, als er dort schrieb, dass andere Rapper nur seinetwegen wieder Nike und Jordan-Sneaker tragen würden.

Auch wenn dieses Statement vielleicht etwas fragwürdig war – das Sneaker-Game beherrscht er allemal. Ende letzten Jahres war Offset in der Instagram-Story von Cardi B zu sehen, wo die beiden über seine Sammlung von Schuhen reden, die mittlerweile die 3000er-Marke überschritten haben soll.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!