"Obststand 2" angekündigt: LX & Maxwell signen neuen Label Deal

Nachdem "Obststand" 2015 als Kooperation von AUF!KEINEN!FALL! und Chapter ONE erschien, ebenso wie "Kohldampf" 2017, haben LX und Maxwell von der 187 Strassenbande jetzt einen neuen Vertrag bei Chapter ONE unterschrieben. Die Zusammenarbeit soll nun noch enger sein als vorher, erläutert Ramin Bozorgzadeh, Label-Chef der Universal-Division:

LX und Maxwell werden also weiterhin von Chapter One 'gearbeitet', sind aber nun auch bei Chapter One 'gesignt' - bleiben aber natürlich Bestandteil der 187 Strassenbande.

Der Deal umschließt sowohl kommende Soloalben der beiden als auch das Album "Obststand 2", mit dem offenbar schon konkret geplant wird:

In den kommenden Jahren stehen zahlreiche weitere Veröffentlichungen dieser beiden Ausnahmekünstler an, zu denen neben ihren Soloalben auch eine Fortsetzung des in 2015 erschienen Kollabo-Debüts "Obststand" zählt.

Die erste Veröffentlichung unter den neuen Gegebenheiten könnte aber LX' erstes Soloalbum werden. Er arbeite aktuell "intensiv" an dieser Platte, heißt es in der Musikwoche. Für Gzuz scheint es unterdessen einen anderen Ansatz auf Label-Ebene zu geben: Sein Song "Was hast du gedacht" (Stream), der heute erschienen ist, wird laut Spotify über Vertigo/Capitol veröffentlicht – ebenfalls ein Teil der Universal-Familie.

MusikWoche | News | LX & Maxwell schließen langfristigen Deal mit Chapter One

Das Universal-Music-Label Chapter One und die erfolgreichen Hamburger Rapper LX & Maxwell, beides Mitglieder der 187 Strassenbande, setzen ihre...