Noch vor seinem nächsten Soloalbum: Sierra Kidd mit einer Ankündigung

Noch steht kein Datum für das Release seines kommenden Albums Rest In Peace fest. Das ist für Sierra Kidd noch lange kein Grund, nicht noch ein weiteres Projekt anzukündigen. Vor dem Album soll eine EP erscheinen, die auf den Namen B4FUNERAL hört. Ein Cover liefert Sierra Kidd direkt mit.

Sierra Kidd on Twitter

VOR MEINEM ALBUM DROPPT NÄCHSTEN MONAT DIE "B4FUNERAL" EP AUF APPLE MUSIC, ITUNES, AMAZON, ETC. ✝✝✝

Auch für die EP steht noch kein Release-Date fest. In welche musikalische und inhaltliche Richtung sie tendiert, bleibt vorerst ebenfalls offen. Bis es weitere Infos und vor allem Musik gibt, vertreiben wir uns die Zeit mit der ersten Videoauskopplung des Albums, 4Play:

Sierra Kidd liefert mit seinem neuen Song "4Play" gut ab

Wenn du dich beruflich mit den Kommentarspalten unter Rap-Beiträgen auf Facebook beschäftigst, wirst du wahrscheinlich nicht direkt ein Fan von Sierra Kidd. Da gibt es oft noch viel Hate. Dabei verpassen genau die Leute, die meinen, Rap verteidigen zu müssen, ziemlich guten Rap. Neues Beispiel: 4Play.

Alle bisher bekannten Infos zu Rest In Peace samt Cover gibt's hier zu sehen:

Sierra Kidd - Rest In Peace

Zwei Jahre nach seinem Debütalbum Nirgendwer und ein Jahr nach dem Nachfolger FSOD ist Sierra Kidd jetzt mit einem neuen Release zurück. Rest In Peace wird das neue Studioalbum heißen, das komplett mit Beats von ihm selbst sowie Young Kira auskommt.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

siera kidd passt wohl nicht mehr ganz wie wäre es mit tequila ******** oder fat ho ?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Back 2 the Future": Farid Bang schraubt offenbar an Autotune-Remix-EP

"Back 2 the Future": Farid Bang schraubt offenbar an Autotune-Remix-EP

Von David Molke am 20.08.2018 - 16:23

Farid Bang spielt offenbar mit dem Gedanken, eine Remix-EP zu veröffentlichen. Sie kommt wohl mit einer Extraportion Autotune daher und bietet Neuauflagen diverser bekannter Farid Bang-Tracks. Die EP soll offenbar "Back 2 the Future" heißen.

Einen Vorgeschmack auf die Autotune-Remix-EP zeigt Farid Bang auf Instagram:

Back 2 the Future EP Killa 2018 Es ist soweit 2018 Ich bin drauf 2018 König der Nacht 2018 #bangermusik #back2thefuture #wennihrbockdraufhabtmacheichdiefertig

41.6k Likes, 1,586 Comments - Farid Hamed El Abdellaoui (@faridbangbang) on Instagram: "Back 2 the Future EP Killa 2018 Es ist soweit 2018 Ich bin drauf 2018 König der Nacht 2018..."

Uns erwarten demnach anscheinend neue 2018-Fassungen von den Songs "Killa", "Es ist soweit", "Ich bin drauf" und "König der Nacht". 

Ob das Projekt tatsächlich auf den Markt kommt – und in welcher Form – scheint noch nicht festzustehen. Aber mit dem Hashtag "#wennihrbockdraufhabtmacheichdiefertig" macht Farid Bang seinen Fans zumindest schon mal Hoffnung.

Immer automatisch die neusten Artikel zu Farid Bang bekommen! Abonniere jetzt unseren kostenlosen täglichen Deutschrap-Newsletter!

Farid Bang mit Statements zu Autotune

Denjenigen, die sich über die vermeintlich plötzliche Autotune-Vorliebe des Banger Musik-Chefs aufregen, gibt Farid Bang auch noch ein paar Worte mit auf den Weg: Er habe schon seit über zehn Jahren Autotune benutzt.


Foto:

Screenshot: Farid Bang auf Instagram https://www.instagram.com/p/BmrRdKEH3cE

"Außerdem hat Summer Cem zum Beispiel auf fast seinem kompletten Album Autotune benutzt. Wenn es so scheiße wäre, hätte ich dieses Album nicht rausgebracht! Also hört bitte auf mit diesem dummen Autotune-Gelaber."


Foto:

Screenshot: Farid Bang auf Instagram https://www.instagram.com/p/BmrRdKEH3cE

Albumcharts: Kollegah, Farid Bang & Jalil sichern sich Top-Platzierungen

Wie selbstverständlich haben Kollegah und Farid Bang die Spitze der Albumcharts besetzt...

"Platin war gestern": Wie Farid Bang & Kollegah auf den Echo zurückblicken

"Platin war gestern" erschien am vergangenen Freitag und bildet für Farid Bang und Kollegah so etwas wie den Abschluss der einer besonderen Historie mit drei Buchstaben. Einige Monate nach den Diskussionen, die rund um den Echo und eine aus der Sicht vieler Kritikerinnen und Kritiker antisemitischen Line entstanden waren, tauchten auf "Platin war gestern" einige Lines auf, die sich mit den Geschehnissen auf die typische "JBG"-Weise auseinandersetzten.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!