Noch dieses Jahr? Capital Bra kündigt neues Album an

Capital Bra kann sich aktuell wirklich nicht beklagen. Ganz im Gegenteil, es läuft bei dem Bratan. Und zwar so gut, dass er jetzt mit einem Augenzwinkern auf Instagram erklärt, er müsse sich "langsam vom Jobcenter abmelden". Fast schon nebenbei erwähnt der Chartsstürmer, dass er direkt noch ein Album nachlegen will.

"Danke an alle Bratans und Bratinas für das alles was hier grade abgeht das wird alles so groß ich glaub ich muss mich langsam vom Jobcenter abmelden und weil es dieses Jahr so gut läuft kommt noch ein neues Album du weißt Bescheid braaaa [sic]"

Das neue Album dürfte dann über Bushidos Label EGJ erscheinen, wie unter anderem die Hashtags nahe legen. Erst vor Kurzem hatten die beiden Musiker bekannt gegeben, dass Capital Bra jetzt bei Ersguterjunge unter Vertrag steht.

Dieser brahtahn Danke an alle Bratans und Bratinas für das alles was hier grade abgeht das wird alles so groß ich glaub ich muss mich langsam vom Jobcenter abmelden und weil es dieses Jahr so gut läuft kommt noch ein neues Album du weißt Bescheid braaaa #egj #berlinlebt #achheleneach

158.4k Likes, 3,001 Comments - Capital Bra (@capital_bra) on Instagram: "Dieser brahtahn Danke an alle Bratans und Bratinas für das alles was hier grade abgeht das..."

Einen kleinen Seitenhieb gegen Helene Fischer kann sich Capital Bra offenbar auch nicht verkneifen. Eigentlich wollte der Rapper mit dem Schlagerstar eine Kollaboration aufnehmen, aber daraus ist bekanntlich dann doch nichts geworden – unter anderem dank einer Farid Bang-Zeile.

Capital Bra stand offenbar in Kontakt mit Helene Fischers Management - doch die Sache hatte einen Haken

Schon am Freitag hatte Capital Bra eine mögliche Zusammenarbeit mit Helene Fischer ausgeschlossen. Nun legte er via Instagram nach...

Capital Bra will jetzt doch kein Helene Fischer-Feature mehr

Capital Bra und Helene Fischer auf einem Song: Es wäre ein Treffen der absoluten Giganten geworden und hätte wahrscheinlich beiden Beteiligten sehr viel Geld eingebracht...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Lieblingsalben von Capital Bra, 257ers, Felix Lobrecht und Co. – Hiphop.de Awards 2020

Die Lieblingsalben von Capital Bra, 257ers, Felix Lobrecht und Co. – Hiphop.de Awards 2020

Von Marcel Schmitz am 29.12.2020 - 15:05

Für unseren Jahresrückblick 2020 haben wir jede Menge Videoeinsendungen bekommen. In diesem Clip erzählen euch Capital Bra, Felix Lobrecht, 257ers, Alisha von KissFM, Ani von Helalgossip, Sinan G, Sharo45, Maestro von Keller GmbH, Zino von Backspin, Skinny und Pascal Kerouche, welches Album sie dieses Jahr besonders gefeiert haben. Außerdem verraten uns Essow und Felix Lobrecht noch, welchen Live-Act sie dieses Jahr nice fanden.

Hiphop.de Awards 2020: Abstimmen & Preise gewinnen!

Unsere Partner von HAMA, Thomann, SoundFund und G-Shock machen dieses Jahr die Awards möglich. Wer bis zum 2. Januar am Voting teilnimmt (hier abstimmen!), hat die Chance auf Preise von allen genannten Partnern!

Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt ist jeder mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzhinweise genutzt. Alles weitere zu den Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


Die Lieblingsalben von Capital Bra, 257ers, Felix Lobrecht und Co. – Hiphop.de Awards 2020

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!