"Ich bin ein Hund": NLE Choppa isst Tierfutter
Polo G

Meme-reife Aktionen sind für NLE Choppa nichts Ungewöhnliches. Nun legt der junge Rapper noch einen drauf und tritt in der neuesten Promo zu seinem Song, der scheinbar "Dog Ass Chopstic" heißt, als Hund auf. Und wenn das Fortbewegen auf allen vieren nicht schon genug wäre, zeigt Choppa im Video auch, wie er vom Hundefutter kostet. 

NLE Choppa isst Hundefutter in Song-Promo

Im Video ist NLE Choppa (jetzt auf Apple Music streamen) zu sehen, wie er auf allen vieren am Boden krabbelt und erst Wasser aus einer Hundefutterschüssel trinkt und dann auch scheinbar Hundefutter isst. Außerdem sieht man den Artist beim Ballspielen und Zugerausstrecken gemeinsam mit seinen Freunden. 

In dem "Teaser" ist außerdem der Song zu hören, in dem der Künstler ganz passend rappt "I'm a dog, I'm a dog". Das eigenartige Video zeigt keine echten Hunde.

Esoterik statt Hiphop bei NLE Choppa

Im Sommer noch schien der Rapper seine Musikerkarriere aufzugeben, um sein Leben der Esoterik zu widmen. Dafür verschrieb der Rapper sich der Kräuterkunde und dem Anbau von "heilenden" Kuriositäten. Aufgegeben hat Choppa den Plan wohl nicht – immerhin kann man einige wenige Produkte noch in seinem Shop erwerben. Allerdings scheint er der Musik wohl nicht endgültig den Rücken gekehrt zu haben. 

Esoterik statt Hiphop: NLE Choppa will Rapkarriere hinschmeißen

NLE Choppa hat vor nicht allzulanger Zeit die Esoterik für sich entdeckt. Nun kündigte er an, sich aus seinem Labelvertrag rauskaufen zu wollen, um die Rapkarriere hinter sich zu lassen. Der neu-angestrebte Beruf: Kräuterkundler. Über Twitter kündigte NLE Choppa an, dass er seine Rapkarriere beenden wolle, um etwas Sinnvolles mit seinem Leben anzufangen.

Genre

Groove Attack by Hiphop.de