Nipsey Hussle Crenshaw Cover

Nipsey Hussles Mixtape Crenshaw erscheint heute als kostenloser Download auf datpiff.com. Kürzlich hatte Nipsey Hussle bekanntgegeben, dass das Mixtape als CD stolze 100$ kosten werde. Diese, auf 1000 Stück limitierte Ausgabe, gab es nur in einem einzigen Geschäft in der Nacht auf heute zu kaufen.

Unter den Feature-Gästen befindet sich zum Beispiel Maybach Music Group-Chef Rick Ross. Das gesamte Mixtape wird präsentiert von DJ Drama, der schon mit US-Stars wie 2 Chainz, Meek Mill, Future, Snoop Dogg und Diddy zusammengearbeitet hat.

Update:

Nipsey Hussle verkauft alle physischen Kopien des Mixtapes noch am Releasetag. Somit verdient der Rapper stolze 100.000$ mit dem Projekt.

Update:

Jay Z hat scheinbar ganze 100 Kopien des Mixtapes gekauft, wie Nipsey Hussle kürzlich auf seiner Facebook-Seite zeigte. Damit ist er für 10.000$ Umsatz von Nipsey Hussle verantwortlich.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Squid Game" & die Hood: Meek Mill sieht Parallelen

"Squid Game" & die Hood: Meek Mill sieht Parallelen

Von Michael Rubach am 13.10.2021 - 14:21

Kaum jemand ist in den letzten Wochen um den Netflix-Hit "Squid Game" herumgekommen – auch Meek Mill nicht. Für den US-Rapstar aus Philly ist eine der Kernthematiken der Serie auf den alltäglichen Struggle in der Hood übertragbar.

Meek Mill beobachtet das "Squid Game" in der Hood

Laut Meek Mill (jetzt auf Apple Music streamen) spiele sich in einem anderen Setting das "Squid Game" in der Realität bereits ab. Seiner Auffassung nach veranschauliche die Serie, was Menschen alles tun würden, um zu überleben. Armut setze in der Hood die exakt gleichen Mechanismen in Gang. Um dies zu verhindern, müsse dort für Geld und Arbeit gesorgt werden. Dies sei eine "Botschaft des gesunden Menschenverstandes".

In "Squid Game" haben 456 Menschen die Möglichkeit, auf einen Schlag ihre finanziellen Sorgen loszuwerden. Dazu müssen sie jedoch eine Reihe von Survival-Games wortwörtlich überleben. Die Serie von Hwang Dong-hyuk ist inzwischen zur meist gesehenen Netflix-Produktion ever aufgestiegen.

Diese "Fabel über eine moderne kapitalistische Gesellschaft", wie Hwang Dong-hyuk seine Geschichte bei Variety bezeichnet, zeigt Ungleichheit und ihre Folgen auf. Meek Mills Interpretation der Serie wird von Teilen der Twittercommunity als komplett zutreffend betrachtet. So gehe es schließlich auch in der Hood darum, es irgendwie bis zum nächsten Tag zu schaffen und klarzukommen, heißt es etwa. So einfach ist die Rechnung jedoch nicht für alle. Die eskalierende Gewalt in den Straßen ist nicht für jeden ausschließlich mit Armut erklärbar.

Dass der Weg zum persönlichen Reichtum auch abseits von "Squid Game" mit Schmerz verbunden ist, verdeutlicht Meek Mill mit seinem aktuellen Album "Expensive Pain". Hier kannst du reinhören:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!