Air Max 97: Nike und Off White geben Releasedate & Preis bekannt

Nike und Off White bringen ein weiteres Modell der The Ten Kollektion heraus. Erneut gibt es einen Air Max 97. Ab kommenden Donnerstag ist das Modell erhältlich.

Nikes Air Max 97 feierte im vergangenen Jahr zwanzigsten Geburtstag. Zu diesem Anlass wurde das Modell zunächst in seinem ursprünglichen Colorway "Silver Bullet" neu aufgelegt und war in den vergangenen zwei Jahren sicher eine der bedeutendsten Silhouetten der Sneakerszene. Er kam bei der breiten Masse wesentlich besser an als sein Nachfolger - der Air Max 98 - der in diesem Jahr neu aufgelegt wurde. Das Besondere am 97er Air Max war Ende der 90er Jahre die erstmals vollständig sichtbare Air-Unit, die für einen besonders weichen Gang sorgen sollte. Das Lining auf dem Upper machte den Schuh vollends zum Hingucker. Auch wenn es bis heute Leute gibt, die die Silhouette nicht wirklich feiern, gilt sie als Benchmark in Sachen Turnschuhdesign.

Daher ist der aktuelle Schuh nicht der erste Colorway, den Off White und Nike gemeinsam auf dem Modell herausbringen. Auch bei der neuesten Variante dürfen die für Off White ikonischen Industrial-Schriftzüge nicht fehlen. Ansonsten ist das Upper - anders als beim OG-Colorway - nahtlos glatt gefertigt. An der Zunge ist ein kleiner Swoosh als oranger Farbakzent angebracht. Der große Swoosh an der Außenseite ist dreifarbig bunt gefertigt und ist das wohl auffälligste Merkmal des Schuhs:


Foto:

Nike


Foto:

Nike


Foto:

Nike

Im Gegensatz zu anderen Modellen der The Ten-Kollektion, die Nike und Off White gemeinsam an den Start gebracht haben, ist der Kabelbinder dieses Mal farblich weniger auffällig, der den Modellen einen extrem hohen Wiedererkennungswert verleiht. Natürlich sind die Industrial-Schriftzüge ebenso stilprägend für die Kollektion, es bleibt jedoch abzuwarten, ob einigen Fans das rote Stück Plastik fehlen wird. 

Wie bei Nike üblich wird der Schuh recht teuer sein. Für die üblichen Nike Air Max 97 Modelle müssen Kundinnen und Kunden schon stolze 180 Euro hinlegen. Der Aufschlag von zehn Euro für die Off White-Kollabo ist dafür relativ gering. Für 190 Euro wird es den Schuh also ab Donnerstag 10 Uhr in Nikes Sneakrs-App geben. 

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Harry Potter x Vans: Erste Einblicke in die Kollabo

Harry Potter x Vans: Erste Einblicke in die Kollabo

Von Michael Rubach am 14.05.2019 - 12:27

Vans fusioniert mit der Welt von Harry Potter. Die ersten Bilder zu der kommenden Kollektion zwischen dem Magie-Universum und der US-Brand sind nun aufgetaucht. Schon vor ein paar Wochen hatte Vans die Harry-Potter-Kollabo angekündigt.

Gryffindor, Ravenclaw, Slytherin & Hufflepuff: 4 Häuser – 4 Silhouetten

In den Romanen von J.K. Rowling ist die Zauberschule Hogwarts in vier Häuser unterteilt. Diese Struktur greift das Sportartikelunternehmen im Design ihrer Schuh-Modelle auf. Bereits farblich orientieren sich die verschiedenen Vans direkt an den Wappen von Gryffindor, Ravenclaw, Slytherin und Hufflepuff.

Der Vans Sk8-Hi bedient sich beim Gold und Rot des Hauses Gryffindor. Auch der Löwe des Wappens ist gut sichtbar als Patch an der Außenseite des Schuhs angebracht. Der Vans Authentic remixt das Haus Ravenclaw mit einer Art blau-grauen Schachmuster samt bronzenen Details.

Dunkle Zauberer und Hexen entstammen vor allem dem Haus Slytherin. Auch Harry Potters Gegenspieler Lord Voldemort wurde dort ausgebildet. Die Schlangenoptik des Era trägt diesem Umstand Rechnung. Zudem kommt das Modell dank der schwarz-grünen Farbgebung mit einem eher düsteren Vibe daher, den das Haus Slytherin generell umgibt.

Im Kontrast zu Slytherin steht das Haus Hufflepuff. Dort landen alle, denen nicht ohne weiteres ein Platz in den anderen Häusern zugewiesen werden kann. Mit dem Slip-On in den Hausfarben Gelb und Schwarz geht es auch eher gemütlich zu.

Vans x Harry Potter: Teaser auf Instagram veröffentlicht

Ein offizielles Release Date für die Kollabo steht noch aus. Auf Instagram stellt Vans aber bereits die Frage nach der Hauszugehörigkeit.

Mit Blick auf andere Zusammenarbeiten von Vans dürften die Preise für die Schuhe bei ungefähr 120 Euro liegen. Die Kollabo wird zudem nicht nur Sneaker, sondern auch Bekleidung und Accessoires umfassen. Ein Newsletter auf der Homepage von Vans hält euch über den Drop der Kollektion auf dem Laufenden.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)