Comeback eines Klassikers: Der Nike Air Max 90 Infrared ist zurück

 

Rapper-Kollabos, Dior-Schuhe & die verrücktesten Dunk Lows: 2020 hatte sneakertechnisch einiges zu bieten. Ganz vorne mit dabei ist jetzt zum Jahresende das Comeback des Nike Air Max 90 Infrared. Der klassische Schuh gilt als einer der ikonischsten überhaupt unter Hiphop- sowie Sneakerheads und reiht sich unter den OGs der Air Max ein. Dieses Jahr wird der Air Max 30 Jahre alt und Nike feiert das gebührend mit einem Re-release.

Nike Air Max 90: Der "Infrared" ist zurück

Ob jetzt unter dem Namen Air Max 90 oder Air Max 3, die Silhouette dieses Sneakers kennt jeder. Mal mehr oder mal weniger im Trend, ist der dritte Air Max, besonders im Colorway "Infrared", einer der bekanntesten Sneaker überhaupt. Kernstück des Schuhs und Hintergrund des Hypes ist das knallige Rot, welches die Struktur des Air Max' seit jeher in Szene setzt.

Über eins des spannendsten Releases dieses Jahres haben auch die Jungs vom "Oh, Schuhen!"-Podcast mit ihrem Gast Iceberg besprochen. Iceberg ist von Nike höchstpersönlich zum "Master of Air" gekrönt worden und seit mehreren Jahrzehnten Sneaker-Sammler. Im Gespräch mit den Moderatoren Amadeus und Simon erklärt dieser, dass die Kombi aus Weiß, Grau und Rot ausreiche, um den perfekten Schuh zu bauen.

Auch für ihn ist der Sonderstatus des Turnschuhs klar. Wenn es einen einzigen Sneaker gebe, den er am Fuß tragen müsste, dann wäre es der 90iger Infrared.

Und wo kann man den ikonischen Schuh nun kaufen? Der Sneaker war schon zu Release heute Morgen in extrem begrenzten Mengen erhältlich. Daher kann man aktuell nur noch auf den Resell-Markt zurückgreifen. Hoffnungsschimmer sind hier die Preise, die doch relativ human ausfallen: Von 100 bis 200 Euro ist alles mit dabei. 

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de