Niemand fühlt Props von Kool Savas so sehr wie Abdi

Es gibt kaum etwas, das so schön ist wie ehrliche Freude. Es sei denn, man kann ehrliche Freude bei Abdi beobachten. Das ist nochmal eine Spur besser. In der bald erscheinenden On Point-Folge mit Aria lässt sich Abdi Süd darüber aufklären, dass er in einem anderen Interview Props von Kool Savas bekommen hat.

Die Berliner Rap-Legende sieht Abdi nämlich in einer logischen Reihe mit Azad, Bushido und Haftbefehl. Der 385i-Rapper ist danach völlig aus dem Häuschen:

"Korrekt! Wallah! Dankeschön, Savas. Immer wenn du Komplimente machst, geht es mir viel besser in meinem Leben."

Hier kannst du das Kompliment von Savas nochmal nachverfolgen (ab Minute 0:42):

Was Haftbefehl mit Bushido & Azad gemeinsam hat - laut Kool Savas

ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ALLE FOLGEN: http://bit.ly/OnPointTalk MEHR VON KOOL SAVAS: http://hiphop.de/kool-savas SAVAS & SIDO - "ROYAL BUNKER" Boxset: http://amzn.to/2fo2WEY Audio-CD: http://amzn.to/2wTBIfq MP3-Download: http://amzn.to/2fwdfdD iTunes: http://apple.co/2k0SGY2 Dass Sido viel von Haftbefehl hält, weiß man spätestens seit dem "2010"-Song. Doch was ist Kool Savas' Meinung vom Frankfurter Gangsta-Rapper, wollte ein Fan wissen.

Die Emotionen von Abdi im Bewegtbild bekommst du dann in den folgenden Tagen auf dem YouTube-Kanal von Hiphop.de.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Schubi AKapella reagiert auf Hate und Kritik

Schubi AKapella reagiert auf Hate und Kritik

Von Alina Amin am 24.04.2021 - 16:40

Schubi AKpella hat sich auf Instagram erstmals zu der harschen Kritik und dem Hate geäußert, welchem er seit Beginn seiner Karriere ausgesetzt ist. Das junge 385idéal-Signing hat in der letzten Zeit keine Musik rausgebracht und sich auch sonst eher aus der Öffentlichkeit rausgehalten. In einem kurzen Statement-Video erklärt er nun, dass seine Pause der großen Hate-Welle geschuldet war. 

Schubi AKpella bezieht Stellung zum Hate

Nach dem Release seiner erste Single "ALA Flow" musste der Newcomer sich harscher Kritik stellen. Einige empfanden seinen individuellen Flow als schwer zugänglich. Unter seinem Musikvideo zu "ALA Flow" kommentierten diverse Deutschrap-Fans, dass sie ihn nicht verstehen würden.

Der Hate habe ihn über die Zeit wohl nicht kalt gelassen:

"Ich habe lang genug versucht, es zu ignorieren, über ein Jahr. Aber irgendwann geht es nicht mehr an einem Menschen vorbei."

Er erklärt, dass er sich der Kritik angenommen hat und diese umsetzen möchte. Das alles will er in einer kommenden Single verpacken, die "purer Realtalk" sein soll. Sein Statement beendet er mit dem Hinweis, dass ein "neuer Schubi" auf die Fans zukommen könnte. Außerdem erklärt er in seiner Story, dass weitere Infos folgen sollen.

385idéal signt Schubi Akpella

Schubis Karriere steht trotz des holprigen Anfangs weiterhin in den Startlöchern. Als eins der jüngeren Signings bei 385idéal hat der Newcomer die besten Startvorraussetzungen. Mit Unterstützern wie Nimo, welcher ihn ins Label brachte, kann er positiv auf die kommenden Jahre blicken. Erste Aufmerksamkeit erlangte er über Handyvideos, in denen er sein Rap-Talent unter Beweis stellen konnte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!