Laut HitsDailyDouble konnte Soulja Boy in der ersten Verkaufswoche seines zweiten Soloalbums iSouljaBoyTellEm nur knapp über 35.000 LPs an den Mann bringen. Damit hätte der Soldaten Junge wohl am wenigsten gerechnet, denn er selbst startete bereits Wochen vor dem Release seine Let's Go Platinum In A Week Kampagne. Mit Hinblick auf die aktuellen Verkaufszahlen ist sein etwas größenwahnsinniger Traum, über eine Millionen Alben in der ersten Woche zu verkaufen, wohl kläglich gescheitert.

Soulja Boy s Debütalbum souljaboytellem.com verkaufte sich im Gegensatz zu seinem aktuellem Werk in der ersten Woche sage und schreibe 117.000 mal. Doch damit nicht genug, denn die erste Singleauskopplung Crank That konnte sich ganze sieben Wochen lang die Pole-Position in der Billboard Hot 100 Rangliste sichern. Doch Soulja Boy ist es in diesem Jahr wohl nicht vergönnt, ein zweites mal so erfolgreich zu sein.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!