Newsbits: Jamie Foxx oder Will Smith bald im Obama Film?
Apple Music
Jamie Foxx und Will Smith wurden vor kurzem in einem US Magazine Interview gefragt, ob sie sich vorstellen könnten die Rolle des Barack Obama s zu spielen, falls die Lebensgeschichte des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten verfilmt werden sollte. Will Smith war sofort begeistert und verriet, dass es für ihn eine große Ehre wäre wenn Obama ihn darum bitten würde den ersten schwarzen Präsidenten der USA in einem autobiographischen Film zu spielen.
Jamie Foxx hingegen sagte nicht direkt das er die Rolle annehmen würde, aber nutzte die Gelegenheit seine Bewunderung für Obama auszudrücken:

"Barack Obama wird in den nächsten vier bis acht Jahren seinen eigenen Film machen. Es wird unbeschreiblich werden. Alleine schon die Art wie er spricht, er wirkt niemals aufgeregt, selbst als es um das Hin und Her mit Senator McCain ging. Er erhebt niemals seine Stimme und bleibt cool, egal was er tut. Das ist es, was mich verändert hat. Ich will auch cool sein, wie Barack Obama." Falls der besagte Obama -Film wirklich gedreht werden sollte, darf man gespannt sein ob Jamie Foxx oder Will Smith wirklich vertreten sein würden. Für Barack Obama selbst ist heute der große Tag der Amtseinführung. Man rechnet mit millionen Besuchern am Washingtoner Capitol.

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de