News aus dem Studio: Kool Savas vor spannender Kollabo

Kool Savas zeigte sich schon in der Vergangenheit häufig offen für auf den ersten Blick ungewöhnliche Konstellationen.

Kürzlich war er als Feature zusammen mit Nico Suave auf einem Track von Seven vertreten. Auch auf dem Essahdamus-Mixtape kam es zu der einen oder anderen überraschenden Zusammenkunft. Nicht zu vergessen das Xavas-Projekt mit Xavier Naidoo.

Jetzt zeigt sich Kool Savas erneut bereit für neue musikalische Einflüsse. Auf Instagram hat er ein Bild mit Haudegen gepostet. Versehen ist das Ganze mit dem Zusatz "im Studio."

Mit meinen Brüdern @haudegenofficial im Studio

Ein Beitrag geteilt von Kool Savas (@koolsavasofficial) am

Es scheint also etwas im Busch zu sein zwischen den Herren. Da beide Mitglieder von Haudegen eine Berliner Rapvergangenheit besitzen, kann man musikalisch vorerst nichts ausschließen. Hagen Stoll war früher als Joe Rilla aktiv. Sven Gillert rappte unter dem Künstlernamen Tyron Berlin.

Viele Varianten sind vorstellbar. Savas könnte sich zum Beispiel für eine rockige Hook interessieren. Es ist zudem möglich, dass er einen Gastvers für einen Haudegen-Song liefert. Eventuell haben sich die drei auch getroffen, um zu rappen. Das wäre wohl die größte Überraschung. Apropos Überraschungen: Vorerst lässt sich nicht klar sagen, für welches Projekt sich die drei zusammengefunden haben.

Bevor die Auflösung publik wird, kannst du hier dein bisheriges Wissen über Kool Savas testen:

Teste dein Wissen: Bist du Kool Savas-Experte?

View Survey