Never Can Say Goodbye: Zum Tod von Michael Jackson
Wie ein Schock traf die Nachricht vom Tod Michael Jackson s in der Nacht von Donnerstag auf Freitag viele Menschen. Der King of Pop war nach einem Herzinfarkt ins UCLA Medical Center Los Angeles eingeliefert worden und verstarb dort, nachdem die Ärzte über eine Stunde um sein Überleben gekämpft hatten ( Michael Jackson tot nach Herzinfarkt ). In einem Atemzug mit dem Namen Michael Jackson fiel meist auch die Selbsttitulierung King of Pop . Der Einfluss von Michael Jackson auf die Hiphop Kultur ist ebenfalls unübersehbar. Zahllose Künstler nennen den King of Pop nach wie vor als eine ihrer größten Ikonen, Vorbilder oder Inspirationen. So ist es kaum verwunderlich, dass viele Rapper und Musiker schon wenige Stunden nach dem Tod von Michael Jackson ihrer Trauer und Anteilnahme Ausdruck verliehen - und erneut sind es die Social Networks wie Facebook oder der Microbloggingdienst Twitter über welchen die Statemtents zum Tod von Jacko in die Welt finden. Jackson 5 - I want you back (1969) [youtube 6DYgf_Cl59o] Jackson 5 - ABC (J5 Show) (1972) [youtube -16fDpOW948] Hiphop Mogul P. Diddy brachte auf den Punkt, was viele Musiker in diesen Stunden wohl fühlen: "Michael Jackson zeigte mir, dass man den Beat wirklich sehen kann. Er hat die Musik zum Leben erweckt! Er hat mich dazu gebracht, an die Magie zu glauben". Auch LL Cool J sah in MJ einen Mentor: "Frieden für den King. Er war eines meiner Kindheitsidole. Ich grüße dich, King of Pop. Du hast die ganze Welt zum Moonwalk gebracht". Ex- Fugee Wyclef Jean reiht sich ein: Michael Jackson war mein musikalischer Gott. Er brachte mich zu der Überzeugung, dass alle Dinge möglich sind, durch echte und positive Musik. Er kann ewig leben! Ich liebe Michael Jackson. Gott segne ihn. Jackson 5 - Shake Your Body Down (1978)
[youtube bPQmHwALAck] Michael Jackson & Paul McCartney - Say Say Say (1983)
[youtube b9jGSdGVNFI] "Ich bin so traurig. Versuche immer noch, nicht zu weinen. Aber es ist hart. Fuck it, ich weine. Never can say goodbye" , verlieh Elliot Wilson , der ehemalige Chefredakteur der XXL , seinen überbordernden Gefühlen Ausdruck. Der Berliner Rapper Harris sieht das ähnlich. Er ließ via Facebook verlauten, dass er mit seinen Kindern vor dem Radio saß und bei Michaels Welthit Heal The World ein paar Tränen verdrückte: " Glaube, mach mir ein geiles MJ-Tattoo in den nächsten Tagen ". Auch für einen Künstler wie Justin Timberlake , welcher durch seine Boygroup N'Sync ins Popgeschäft kam und mittlerweile eher mit Hiphop Produzenten wie Timbaland arbeitet war fassungslos: "Wir haben ein Genie und einen wahren Botschafter nicht nur für Popmusik, sondern jede Art von Musik verloren. Er war eine Inspiration für mehrere Generationen und ich werde für immer die Momente schätzen, die ich mit ihm auf der Bühne verbracht habe. All die Dinge, die ich durch ihn über Musik gelernt habe. Quincy Jones , Musiker, Produzent und einer der besten Freunde von Michael war tief erschüttert: "Ich habe meinen kleinen Bruder verloren - und ein Teil meiner Seele ist mit ihm gegangen." Michael Jackson - Billy Jean (1983)
(Erster Videoclip eines schwarzen Künstlers, der auf MTV ausgestrahlt wurde)[youtube _fHoDWc22B0] Michael Jackson - Billie Jean Live in Motown (25th Anniversary Special) (1983)
[youtube C-blEgMyJwU] Es ist unverkennbar, dass Hiphop von Michael Jacksons Musik als Solokünstler und Teil der Jackson 5 maßgeblich beeinflusst wurde. Zahlreiche Produzenten sampleten Songs von den Jackson 5 und Michael Jackson für ihre größten Hits. So enthält etwa Kanye Wests Good Life Passagen aus Jackos P.Y.T.. Und Izzo (H.O.V.A.) von Jay-Z bediente sich bei I Want You Back von den Jackson 5. 2008 erschien zum 25. Jubiläum der Thriller-LP eine Re-Issue mit fünf Remixen, an denen unter anderem Kanye West und Will.I.Am mitwirkten, die so ihrem Respekt für einen der größen Künstler der Musikgeschichten Ausdruck verliehen. Michael Jackson - Beat It
[youtube ZkGOiS75Lwk] Michael Jackson - Thriller (full version: 13 min.) (1983) [youtube hOj5H5W9zYo] Noch größer ist Jacksons Einfluss auf urbane Musik allgemein anzusehen. Mit dem Moonwalk macht er eine Breakdance-Technik weltbekannt. Ob er sie sich bei den Breakdancern abguckte oder die Breaker den Move von Jacko kopierten, ist bis heute unklar. Ebenfalls erwähnenswert: Michael Jackson prägte wie kein andere die Ära der Musikvideos. Der Videoclip zum Song Beat It war der erste eines Schwarzen und eines Sängers außerhalb der Rockszene auf MTV . Auch die Qualität der Videos ist bis heute unereicht: während heute eher minimalistische Videos YouTube reagieren, schuf Michael Jackson Kurzfilme in Hollywoodmanier für das Musikfernsehen. Zu seiner Thriller -LP und dem gleichnamigen Titelsong des Albums etwa produzierte Michael Jackson mit John Landis einen rund viertelstündigen Kurzfilm als Videoclip, welcher bis heute der international meistverkaufte Videoclip ist. Auch neue Videotechniken, wie das Morphing im Black Or White -Clip, waren neu in der Musikvideogeschichte. Michael Jackson, James Brown & Prince on stage
[youtube 6DYgf_Cl59o] Rockwell feat. Michael Jackson - Somebody’s watchin’ me (1984)
[youtube aD21JDMp86c] Und nicht zuletzt symbolisierte Michael Jackson für viele auch den amerikanischen Traum vieler Afro-Amerikaner. Die Anteilnahme tausender afro-amerikanischer Fans zeigt dies deutlich. Als größter Superstar im Jahrzehnt der Superstars, den Achtziger, gab er Selbstvertrauen und etablierte afro-amerikanische Musikkultur endgültig an der Spitze. Die Aufhellung seiner haut tat dem keinen Abbruch, auch wenn er so für manche seine eigene Kultur verriet. Michael Jackson - Bad (full version: 7min.) (1987)
[youtube ACPsfcsg4ZE] Michael Jackson - Smooth Criminal (1988)
[youtube ex30DYwQlHU] Überhaupt die Kontroversen. Es wird wohl nie geklärt werden können, ob die Anschuldigungen wegen Kindsmißbrauch der Wahrheit oder dem Geschäftssinn einiger Eltern entstammen. War seine enge Beziehung zu Kindern immer nur platonisch und die Anschuldigungen waren ein ekelerregender aber erfolgreicher Versuch, den King of Pop zu erpressen? Oder weisen Zahlungen an die Eltern der Kinder daraufhin, dass Jackos Kinderliebe doch über die grenzen der Moral und des Gesetzes hinaus gingen? Michael Jackson selbst wurde die Kindheit durch einen strengen, gewalttätigen Vater geraubt. Er kompensierte dies durch die Neverland Ranch , den überdimensionalen Traum eines Kindes auf Lebenszeit. Sicherlich zeigen die Schönheitsoperationen, skurrillen Aufritte und die abnorme Fixierung auf Kinder die dunklen Seiten des Megastars. Sie sind wohl Folge seines Lebens, dass seit frühester Kindheit im Rampenlicht stattfand. Michael Jackson - Man in the Mirror (Grammy Awards) (1988)
[youtube 1zpTQCQEFhg] Michael Jackson - Black Or White (1991)
[youtube CkXzy1b7Rhc] Die vergangenen Jahre waren so von einem der schlimmsten Abstürze der Popgeschichte gekennzeichnet. Bankrott, schlimme Auftritte, ein entstelltes Gesicht, Gerüchte um Krankheit und Medikamentenmissbrauch. Mit seinem Tod gedenkt die Öffentlichkeit nun erneut  auf die positiven Seiten seines Schaffens. Und die sind unverkennbar. Michael Jackson hatte sich in letzter Zeit in einem gemieteten Wohnsitz in Bel Air auf 50 bereits ausverkaufte Shows in Londons O2 Arena vorbereitet. Den Auftritten sollte eine dreijährige Tour, ein neues Album, Revues in Las Vegas, sowie ein Thriller Kasino folgen. Die Anstregungen täglicher, acht-stündiger Proben und die Einnahme von Medikamenten, die diesen Kraftakt möglich machen sollten, werden nun als mögliche Todesursache gehandelt. Ob sein durch finanzielle Nöte erzwungener Comeback Versuch Erfolg gehabt hätte, wir die Welt nicht erfahren. Die Hiphop.de -Redaktion ist in Gedanken bei der Jackson-Familie, allen Verwandten, Freunden und Fans und gedenkt einem der bedeutendsten Musikern aller Zeiten.   Michael Jackson - You Are Not Alone (1995)
[youtube CtmbZbzr680] Michael Jackson - Earth Song (1995)
[youtube f8muMo0fw_M] Michael Jackson - Moonwalk bei Billie Jean [youtube 6DYgf_Cl59o] Michael Jackson - Scream ( HIStory Tour Life in Kuala Lumpur) (1996) [youtube DQwIORcdNqE] Michael Jackson - You Rock My World (full version: 10.28 min.) (2001)   [youtube PIv97DDLPc0] Michael Jackson with Akon - Wanna Be Startin' Somethin' (2008) [youtube jd2qGORs8io] Michael Jackson wird 50 (Interview)   (2008) [youtube 3aF03i7-Rbc]