Neues Update: Splash! bestätigt große US-Acts

Das Splash! legt noch mal 13 Acts für das Wochenende Anfang Juli drauf. Dieses Mal stehen keine deutschen Rapper im Fokus. So werden zum Beispiel Pusha T und Tyler The Creator für das 20. Jubiläum von Deutschlands größtem Hiphop-Festival bestätigt. Außerdem mit dabei: der gefragte jamaikanische Reggae/Dancehall-Star Popcaan, der schon mit Drake und Young Thug zusammengearbeitet hat.

Auch die $uicideboy$, Machine Gun Kelly, Jez Dior, Noname, Token und Aminé kommen aus Übersee nach Ferropolis. Mit Kano, Loyle Carner und Mist stoßen zusätzlich drei MCs aus UK und mit Hamza ein Belgier dazu.

Alle bisherigen Infos zum Update findest du hier. Tickets gibt's auf Splash-Festival.de.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hamza ist Belgier

Thx, korrigiert :)

Chef vom Dienst, ok!

Splash kackt ja mies ab gegen Frauenfeld..

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Popcaan ft. Drake & Partynextdoor – Twist & Turn [Audio]

Popcaan ft. Drake & Partynextdoor – Twist & Turn [Audio]

Von Alina Amin am 08.08.2020 - 18:16

Dancehall-Legende Popcaan hat überraschend sein neues Mixtape "Fixtape" gedroppt und liefert passend zur Hitzewelle neue Sommermusik direkt aus Jamaika. Mit dabei hat er einige hochkarätige Feature-Gäste aus der Rap- und Dancehall-Szene, darunter auch Drake und Partynextdoor. In dem Track "Twist & Turn" beschäftigen sich die drei OVO-Künstler in Rap- sowie Gesangseinlagen über Romantik und potenzielle Beziehungspartnerinnen. Den Beat liefert ebenfalls ein Künstler aus dem Hause OVO, nämlich Nineteen85.


Popcaan - TWIST & TURN (feat. Drake & PARTYNEXTDOOR) (Official Audio)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!