Neues Business für Kool Savas: Kollabo mit Ultimate Ears

Deutsche Rapper haben eigenen Whiskey, Gin, Vodka, Shishatabak und vieles mehr – kein Wunder bei einem Genre, das das Internet nach Belieben kontrolliert. Einen besonders prominenten Partner hat sich jetzt der Kleinelektronikhersteller Ultimate Ears gesichert, der besonders für seine kabellosen Boxen bekannt ist. Yalcin Yilmaz, UE-Head für Zentraleuropa, gibt auf LinkedIn eine Zusammenarbeit mit Kool Savas bekannt.

So richtig will man offenbar noch nicht mit der Sprache rausrücken, worum es sich bei der Zusammenarbeit genau handelt, aber da werden wir wohl in naher Zukunft schlauer sein. Auf unsere Nachfrage erklärt Yilmaz:

"Wir freuen uns sehr, mit dem King of Rap Kool Savas zusammenzuarbeiten für unser nächstes Projekt. Worum es sich konkret handelt, werden wir aber erst in den nächsten Monaten bekanntgeben."

Die Kombination von Lautsprechern/Kopfhörern und Rap ist zumindest noch natürlicher als die zwischen Rap und Shishatabak oder Alk und lässt einige Optionen für kreatives Zusammenarbeiten offen.