Neuer Trailer zum Xatar-Film online

 

Xatars (zu) wilde Lebensgeschichte gibt es bald Kino im zu sehen: Nach einem ersten Teaser im Mai ist nun ein längerer Trailer zum kommenden Film über die Story des AoN-Bosses veröffentlicht worden. Dabei bekommt man einen deutlicheren Eindruck, was "Rheingold" zu bieten hat.

Xatar-Film "Rheingold" mit offiziellem Trailer

Die Geschichte ist weit über die Grenzen der Deutschrapszene hinaus bekannt: Xatar hat einst einen Goldtransporter überfallen, musste dafür einsitzen und hat anschließend mit "Nr. 415" ein komplettes Album im Knast recordet.

Wo sich das erbeutete Gold befindet, weiß eventuell Xatar – verraten hat er es bislang noch nicht. Die Hintergrundgeschichte zum legendären Raub erzählt nun "Rheingold". Im offiziellen Trailer sehen wir zudem, dass auch AoN-Signing Eno eine Rolle in dem Film von Star-Regisseur Fatih Akin spielt. Was Dr. Dre angeht, scheinen außerdem nicht alle Protagonisten im Film auf dem gleichen Wissensstand zu sein. Hier kannst du dir den Trailer anschauen:

Der Streifen liegt Xatars Autobiografie "Alles oder Nix: Bei uns sagt man die Welt gehört dir" zugrunde. Emilio Sakraya verkörpert in der Verfilmung Xatar. Kein unbekanntes Terrain für den Schauspieler: Er tritt als junge Version von Bushido in "Zeiten ändern dich" (2010) in Erscheinung.

"Rheingold" soll am 27. Oktober 2022 in den Kinos anlaufen.

Was Xatar aus seiner kriminellen Vergangenheit für Schlüsse gezogen hat, kannst du hier checken:

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de