Netflix-Serie "Skylines" wird abgesetzt

Während "4 Blocks" dieser Tage mit der dritten Staffel gestartet ist, wird es für eine weitere Serie mit Hiphop-Bezug keine Zukunft geben: Netflix setzt "Skylines" ab. Edin Hasanovic, einer der Hauptdarsteller, gab die schlechte Nachricht für alle Fans der Serie bei Instagram bekannt. 

Netflix beendet "Skylines" laut Edin Hasanovic aufgrund der "Zahlen"

In einem emotionalen Statement spricht der Schauspieler, der die Rolle des Hiphop-Produzenten "Jinn" spielt, über die Hintergründe: 

"Es geht leider nicht weiter mit 'Skylines'. Das ist kein Spaß. Ich hab' es gerade erst erfahren, vor 'ner Minute. Es geht leider um Zahlen bei Netflix und offensichtlich weniger um das, was die Zuschauer sehen wollen."

Netflix selbst hat sich zu dieser Entscheidung bisher noch nicht geäußert. Edin Hasanovic streut in seiner Videobotschaft deshalb einen letzten Funken Hoffnung für die Fans: 

"Ich nehme mal an, sie haben eure Wünsche nach einer zweiten Staffel wahrgenommen. Wenn ihr Bock habt, dann rafft euch zusammen, oder so. 

Abschließend macht er seinem Unmut über das Ende von "Skylines" Luft: 

"Ich find's grad' beschissen. Sehr, sehr, sehr beschissen."



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Part2

Ein Beitrag geteilt von E d i n Hasanovic ️ (@edin__hasanovic) am

"Skylines"-Absetzung auch wegen Markenstreit? 

Ob allein die Zahlen für die Absetzung von "Skylines" ausschlaggebend sind oder noch weitere Faktoren eine Rolle spielen, kann derzeit nur gemutmaßt werden. Fest steht aber, dass die Serie seit ihrer Ausstrahlung mit Markenrechtsproblemen zu kämpfen hat. Das Frankfurter Label "Skyline Records", das es wirklich gibt, hat gegen Netflix geklagt. Labelchef Jan Lehmann befürchtete einen Imageschaden für seine Firma, weil es in der Serie auch um Kriminalität, Drogen und Gewalt geht. 

Markenstreit um "Skylines": Frankfurter Label klagt gegen Netflix

Gegen die Serie "Skylines" wurde eine einstweilige Verfügung beantragt. Jan Lehmann, Chef des Frankfurter Labels "Skyline Records" klagt aufgrund des gleichnamigen Labels in der Serie. Er befürchtet einen Imageschaden für sein Label durch die Thematisierung von Kriminalität, Gewalt und Drogen in "Skylines". Man klage nun unter anderem wegen Verletzung der Persönlichkeits- sowie Namensrechte.

"Skylines"-Soundtrack von Azad, Olexesh & Co. 

In der Serie spielen neben Edin Hasanovic eine ganze Reihe an Rappern mit: Azad, Celo & Abdi, Olexesh, Nimo oder auch Nura verkörpern sich zum Teil selbst oder schlüpfen in die Rolle eines fiktiven Rappers. Dabei sind für "Skylines" einige Tracks entstanden, die den Sound und den Charme der Serie untermalen: 

Olexesh feat Azad - Skylines (Official Full Music )

Uploaded by Skylines Netflix on 2019-10-12.

Skylines Olexesh - Papa war am Dealen (Official Full Music)

Uploaded by Skylines Netflix on 2019-10-10.

Skylines Kalifa - Rose im Beton ( Official Full Music)

Uploaded by Skylines Netflix on 2019-10-14.

Skylines Carol Schuler - Zilan Zilan Zilan (Official Full Music)

Uploaded by Skylines Netflix on 2019-10-06.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"4 Blocks": So steht es um eine 4. Staffel

"4 Blocks": So steht es um eine 4. Staffel

Von Michael Rubach am 29.03.2021 - 18:30

Drei Staffeln und 19 Folgen lang konnten Fans bisher die Geschichte des Hamady-Clans in "4 Blocks" nachverfolgen. Die mit reichlich Preisen ausgezeichnete TNT-Produktion rückt dabei diverse bekannte Gesichter der Deutschrapszene ins Spotlight. Veysel, Massiv, Gzuz oder Eunique sind in der Drama-Serie zu sehen.

Die Zuschauer*innen fordern seit Serienende regelmäßig weitere Einblicke in die Berliner Unterwelt. Doch wie stehen die Chancen? Eigentlich wurde von allen Seiten deutlich gemacht, dass es bei den bisherigen drei Staffeln bleiben wird. Bei der Ankündigung zur finalen Staffel hieß es 2018.

"Die Welt der Hamadys bietet noch viele Facetten, die wir erkunden wollen, bevor wir ihre Geschichte gebührend zu Ende erzählen."

Neue Staffel von "4 Blocks"? Post von Veysel heizt Gerüchtküche an

Veysel spielt in der Serie Abbas Hamady und übernimmt somit eine der Hauptrollen. Bei ihm ist nun eine Nachricht auf Instagram eingegangen, die er mit seinen Follower*innen teilt. Darin wird eine vierte Staffel der Serie gefordert. Der Essener taggt den offiziellen Account von "4 Blocks" und schreibt:

"Wir müssen den fans was geben"


Foto:

Screenshot via instagram.com/veysel

Auch ein weiterer Darsteller aus dem "4 Blocks"-Kosmos beteiligt sich an diesem Aufruf. Rauand Taleb, der in der Serie Zeki verkörpert, fragt in einer Story sogar ganz konkret an den Insta-Account der Produktion gerichtet:

"Wollen wir den Fans eine 4 Staffel geben?"

Eine öffentliche Reaktion auf die Storys der beiden Darsteller gibt es bisher nicht. Dafür hat sich das Clan-Oberhaupt zu Wort gemeldet und mutmaßlich reinen Tisch gemacht.

Kida Ramadan mit klarer Ansage zu einer möglichen 4. Staffel

Wenn einer weiß, was bei "4 Blocks" so geht, dann ist es Kida Ramadan aka Toni Hamady. Er betont in einem Video, dass sich die Fans keine größeren Hoffnungen auf eine Fortsetzung machen brauchen. "4 Blocks" bekommt demnach keine weitere Staffel.

"Einen wunderschönen guten Tag, hier Kida aus dem sonnigen Berlin. Und zwar, viele Fragen mich gerade, weil Rapupdate irgendwie gepostet hat: "Kommt eine neue '4 Blocks'-Staffel?" Ich kann dazu nur sagen: Nein, es kommt keine neue 4. Staffel von '4 Blocks'. Damit ihr mich nicht mehr vollbombardiert mit euren Nachrichten. Und ja, dazu das, habt einen schönen Tag. Peace."

Nichtsdestotrotz hätte Veysel offenbar Bock, erneut in das Serien-Universum einzutauchen. Es gibt allerdings keinerlei Hinweise darauf, dass hier etwas ansteht.

Neben der Schauspielerei ist Veysel weiterhin als Rapper aktiv. Zuletzt droppte er zusammen mit Ramo den Track "Le Crime Paie".

Veysel ft. Ramo - Le Crime Paie [Video]


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)