Ne-Yo wechselt von Def Jam zu Motown Records . Das berichtet hiphopdx.com . Der Rapper habe dort als Künstler, Produzent und Senior VP of A&R unterschrieben. Auch sein eigenes Label Compound Entertainment gehört damit ab sofort zu Motown Records
Ne-Yo beschreibt es als eine Ehre, bei Motown zu arbeiten. Er müsse in große Fußstapfen treten, aber er könne damit umgehen:
" I'm honored that I've been given such a prestigious title and trusted with such responsibility; terrified because I know that playing this role in the fashion of one of my career role models, Mr. Smokey Robinson -- these are big shoes to fill. But trust, I can handle it.

Folge dem Autor  Sven Romberg  auf Twitter.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?