Nas kündigt "Lost Tapes 2" und posthumes Pimp C Album an

Nas verkündete am Freitag über Billboard, dass er Lost Tapes 2 und ein posthumes Album von Pimp C releasen wird. Der Rapper gründete kürzlich erst das Independent Label Mass Appeal zusammen mit Peter Bittenbender. Über dieses sollen in Zukunft Newcomer unterstützt und gefördert werden. Das erste Release über das neue Label wird eine Compilation, auf der unter anderem Pusha T, Mac Miller und Future zu hören sein werden. Danach soll das von vielen lang erwartetete Album Lost Tapes 2 von Nas folgen und ein Album des 2007 verstorbenen Rapper und UGK Mitglieds Pimp C. Letzteres soll eine Kombination aus alten Aufnahmen des texanikanischen Rappers und modernen Produzenten wie Juicy J, Mike Will Made it und DJ Mustard werden.