Eine E-Mail von Nas an sein Label Def Jam ist im Internet veröffentlicht worden.  Nas macht dem legendären Label darin schwere Vorwürfe, weil es The Lost Tapes 2 , eine Compilation mit älteren, aber noch unveröffentlichten Tracks, nicht im verkaufsträchtigen vierten Quartal dieses Jahres veröffentlichen wird. Der erste Teil der Serie hatte es 2002 auf Platz Zehn der amerikanischen Album Charts geschafft.

Ursprünglich sollte The Lost Tapes 2 am 12. Dezember erscheinen (News: Nas gibt Lost Tapes Releasedate bekannt ). Doch die Veröffentlichung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Neben dem Veröffentlichungsdatum, ist Nas auch mit dem Budget von 200.000 Dollar, das Def Jam eingeplant hat, mehr als unzufrieden:

"Behaltet eure bescheuerten 200.000 Dollar. Öffnet das ECHTE Budget. Dies ist ein Album von einem New Yorker Pionier, es gibt nicht viele von uns. Ich bin bereit fürs vierte  Quartal und ihr habt nicht mal Veröffentlichungen in Planung! [...] Hört auf euer eigener größter Feind zu sein und lasst uns Geld machen!"


Nas  wirft dem Label vor, ihn "wie einen Sklaven" zu behandeln. Sein Problem mit Def Jam :

"Das Problem Nummer Eins mit Def Jam ist ziemlich einfach und offensichtlich: Die Executives denken sie sind die Stars. Ihr seid es nicht... Nicht annähernd."

Die Fans warten laut Nas auf sein Album, seine Lost Tapes Reihe stelle die Erfindung einer "neuen Art von Rap Alben", das Label würde seiner Kreativität im Weg stehen und "Hundescheiße auf einen magischen Moment" werfen. Nas spricht von Def Jam als "einem Rap-Label, das Rap nicht versteht."

Eine Reaktion des Labels gibt es bislang noch nicht, welche Auswirkung der harsche Vorstoß auf die Veröffentlichung des Albums haben wird, ist noch unklar.

Du findest die komplette E-Mail auf Seite 2!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nas ft. Don Toliver & Big Sean – Replace Me [Video]
Nas

Nas ft. Don Toliver & Big Sean – Replace Me [Video]

Von David Molke am 22.10.2020 - 16:38

Nas haut nicht nur ein neues Album raus, sondern droppt auch direkt noch ein Video mit Don Toliver und Big Sean. "Replace Me" stammt vom neuen Album "King's Disease", das jetzt draußen ist. Der Track kommt smooth, das Video ebenfalls und wie es einer der Top-Kommentare treffend beschreibt: Hier machen alle Beteiligten, was sie am Besten können. Nas droppt zitierfähige Zeilen ("Only thing worse than being alone, is wishing you were"), Big Sean liefert einen großen Verse und Don Toliver killt die Hook.


Nas - "Replace Me" feat. Don Toliver & Big Sean (Official Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)