Nach der Veröffentlichung von "Fanpost 2": Fler wendet sich an Kollegah

Fler hat nicht lange auf seine Reaktion zu Fanpost 2 warten lassen. Nach der Sperrung des Clips wendet der Berliner sich auf Twitter an seinen Gegner Kollegah, lobt dessen Video und fordert, dass die Stellen zensiert werden, in denen es um seine Frau und seine Mutter geht.

Die netten Worte für den Clip könnten durchaus ernst gemeint sein: Das Fler-Double macht einiges her (Realtalk!) und auch sonst sieht das ganz gut aus, was StreetCinema da fabriziert hat. Etwas sarkastischer würden wir den Folge-Tweet einordnen, in dem Flizzy auf Kollegahs neues Album und Label anspielt.

Am Ende weiß natürlich nur er selbst, wie er das alles meint:

"Fanpost 2" ist da! Kollegah veröffentlicht neuen Disstrack gegen Fler

Es ist soweit: Flers Album Vibe ist ab heute erhältlich und nun haut Kollegah den zweiten Teil von Fanpost raus.Heute Morgen wurde bereits bekannt, dass am 9. Dezember auch ein neues Album folgen wird.

Kollegahs Disstrack "Fanpost 2" nach wenigen Minuten schon wieder offline

Während die halbe Rapszene kurz vor 18 Uhr auf Kollegahs YouTube-Kanal Bosshaft TV den F5-Button hämmerte, war man offenbar auch bei Maskulin bereit für den neuen Disstrack Fanpost 2 : Nach wenigen Momenten waren die 18:30 Minuten, die sich gegen Fler richten, schon wieder offline.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Cool von Fler.

Also ich fand den Track sehr enttäuschend. Kolle ist nichtmehr das, was er mal war.
Er rappt alle 10 Sekunden von "Karotte im Arsch", "Karotte" "Karotte""Karotte""Karotte""Möhre"

Das nenn ich mal souverän. Hahahahahaha

voll der ********
heult sicher zuhause rum

sorry, aber wohl einer der schlechtesten disstracks aller zeiten... 18 min. und dann das?!

Gähhn..Karotte ...Möhre ..Realtalk bla bla..
Wo ist die Energie? Wo ist etwas neues?

Das schlimme ist ,das die Antwort wahrscheinlich auch schlecht wird..
Beef schnell beenden!

Hoffen wir mal das Manuellsen gegen wen auch immer er nicht meint mehr Knallt.

Der Disstrack ist schlecht. Fängt schon beim Beat an: typischer Kollegah Billo-Beat (wir auf all seinen Alben). Bitte nicht falsch verstehen: halte Kollegah was Technik und Wortgewandheit angeht für einen sehr talentierten Rapper - leider ist nur ein Großteil seiner Musik unhörbar. 100% den Takt trifft er nach über 10 Jahren im Rapgeschäft auch immer noch nicht - hatte ja Azad auch schon mal freundlich drauf hingewiesen. Zum Inhalt: 80% der Zeit wird auf die Karottenstory angespielt (damit wollte er Fler wohl emotional verletzen), der Rest ehrenlose Beleidigungen der Mutter, Frau und Verwandten von Fler. Was soll das? Kollegah tut immer als hätte er Stolz und Ehre, dabei ist er auch nur eine eingeschnappte ***** auf Anabolika, die sich versucht zu rächen - wie ein eingeschnapptes Kind. Und sowas nennt sich Boss?

Das muss man Fler lassen. Mega Reaktion! Hut ab!

War nicht wirklich bosshaft, ich bin enttäuscht

100% @B.A. Baracus

Schlechtes eintöniges Video langweiliger Beat...und mal ehrlich gesagt wenn Fler dich feige Sau kriegen tät würd er das was in dem Video ´dargestellt wird mit dir machen kleiner Felix Anton
Hat man ja gesehen wie krass du bist mit zig Bodyguards...stell dich ihm doch dann wird sich zeigen wer die Möhren in den Arsch kriegt
du mit deinem Flaum Bart willst krass sein dann nimm doch Flers Heraus Forderung an aber das tust du nicht weil du Schiss hast.Dich nimmt doch keiner für voll.Du und Farid seit Lappen

Kolle war vor flers Tür,fler kam nicht,
Kolle war auf dem Alex, fler kam nicht,
Kolle gab Konzert in Berlin, fler kam nicht.

Seit Jahren kein Konzert von Fler, weil er ne feige Sau ist...
Was willst du denn noch?

Wenn man das alles verfolgt hat, dann ist eigentlich klar, dass fler echt kein Mann ist...

Ja ja Euer King Kolle wäre vlt der beste Rapper wenn es da nicht einen richtigen Rapper namens S -Essah- KINGOFRAP geben würde. Wer auch nur n bissle von Rap versteht kann nicht Kolle für den besten halten. Und ausserdem wenn Sundiego es endlich nur einfach tut dann zerberstet er diesen Lappen da er das alles einfach noch besser kann. #REALTALK

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler kündigt Karriereende mit "CCN3" an
Ccn

Fler kündigt Karriereende mit "CCN3" an

Von Renée Diehl am 01.05.2021 - 14:54

Fler gibt im Twitch-Livestream mit Rooz bekannt, dass er seine Karriere mit einem letzten Kollabo-Album mit Bass Sultan Hengzt beenden will. Es soll als drittes und letztes Album der "CCN"-Reihe nicht nur unter diese musikalische Ära einen Schlusstrich ziehen, sondern auch unter seine Laufbahn als Rapper.

Fler gibt beiläufig Karriereende bekannt

Bereits Mitte April hatte Fler die Info, zusammen mit Bass Sultan Hengzt an "CCN3" zu arbeiten, in einem Interview mit 16 Bars gedroppt. Von einem Karriere-Aus aber war damals noch nicht die Rede – vielmehr sprach er zu dem Zeitpunkt noch von neuen Projekten. Seine Meinung scheint er inzwischen geändert zu haben. Im Telefongespräche mit Rooz, das live auf dessen Twitch-Account ausgestrahlt wurde, sagt er:

"Ich mache jetzt noch ein Album. CCN3 mit Bass Sultan Hengzt Ende des Jahres, danach bin ich fertig mit Deutschrap. Bass Sultan Hengzt und Frank White. Ich geb euch noch einmal dieses Album. Und es wird keine Musik sein, es wird einfach nur Krieg sein. Ich mach das nicht, weil ich im Studio sitze und sage, 'Boah, das ist ja geile Musik'. Nein, ich bin mit CCN gekommen, ich werd mit CCN gehen. Ihr habt alle immer gesagt 'Fler, bring wieder, bring wieder'. Den paar Fans, die es sich so sehr wünschen da draußen, sozusagen der Hardcore-Fanbase, gebe ich das noch. Danach bin ich weg, Alter."

Fler ist Rapper – aber was kommt danach?

Wie ernst es Fler mit seinem Karriereende wirklich ist, weiß nur er selbst. Was er danach vorhaben könnte, verrät er aber schon mal:

 "Ihr bekommt euer 'Carlo Cokxx N*tten', danach ist Feierabend. Danach mach ich Champagner." 

Auch das könnte nur eine Anspielung darauf sein, was seine US-Rapper-Kollegen, unter anderem Jay-Z, sich an Businesses neben oder nach dem Rap aufgebaut haben. Wobei bekanntlich kaum ein Rapper jemals die Finger komplett von der Musik lassen kann. Wie das Ganze bei Fler ausgeht, bleibt abzuwarten. 

Claim auf Titel „CCN“ umstritten 

Falls Fler das Album mit Bass Sultan Hengzt tatsächlich mit dem Titel "CCN3" rausbringen möchte, wird dies natürlich ein weiteres Kapitel im Konflikt mit Busido werden. Bisher hatte Bushido nämlich unter dem Trademark weitere Kollabo-Alben mit anderen Rappern releast. Mehr zu dem Thema findet ihr hier:

"CCN" im Streaming: Fler will Bushido stoppen

Bushido will nach und nach sein Frühwerk auf den Streaming-Markt bringen. Ob die Gangstarap-Blaupause "CCN" auch bald auf Apple, Spotify und Co zur Verfügung steht, ist jedoch zumindest fragwürdig. Bushidos damaliger Kollabopartner Fler hat in einem neuen Interview bei 16 Bars erklärt, dass er das nicht zulassen werde.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (2 Kommentare)

Register Now!