Bonez MC sagt, er will Snoop Doggs Feature-Angebot nicht annehmen

Bonez MC scheint wieder Statements zu setzen. Wie er via Instagram bekanntmachte, habe er kein Interesse an einer Zusammenarbeit mit Snoop Dogg trotz eines Angebots der US-Legende.

"Lasst uns zusammen Musik machen [...], sodass ich euch in die Charts in Amerika bringe und ihr mich in die Charts in Deutschland", hieß es in der vergangenen Woche seitens Snoop Dogg. Eine Feature-Anfrage von Snoop Dogg an einen deutschen Rapper? Die Frage, ob diese angenommen wird, stellt sich gar nicht erst. Sollte man meinen. Bonez MC sieht das offenbar anders:

Eigentlich kaum vorstellbar, dass Bonez und seine Jungs das Angebot der Westcoast-Legende tatsächlich ausschlagen. Die Videobotschaft von Snoop persönlich ist nach wie vor in Bonez' Profil zu sehen. Also trollt er seine Fans? Oder trollt er wirklich den Doggfather? Bis zu den irritierenden Kommentaren des 187-Leaders schien die Geschichte bereits beschlossene Sache zu sein:

187 Strassenbande x Snoop Dogg: Phase 2 der Eroberung Amerikas?

Phase 2 der Eroberung Amerikas durch die 187 Strassenbande hat begonnen: Nachdem insbesondere Gzuz schon auf Worldstar mit den Videos zu "Was hast du gedacht" und "Warum" für Aufsehen sorgen konnte ...

Auch Dieter Bohlen erhält einen Korb

Weniger überraschend ist Bonez' nebenbei erteilte Absage in Richtung Dieter Bohlen. Der hatte sich vor einigen Wochen als großer Fan von Bonez und RAF Camora geäußert und Interesse an einer Kooperation bekundet. Er geht wie Snoop Dogg leer aus.

Schon 2016 hatte Bonez namhafte Features abgelehnt. Damals ging es unter anderem um Sido, dem Bonez mehrfach abgesagt habe. Auch zu Bushido hatte Bonez angedeutet, ihm einen Korb gegeben zu haben, was sich später jedoch als falsch herausstellte:

Bonez MC lehnt Feature-Anfragen ab, von denen andere nur träumen können

DIe 187 Strassenbande macht so ziemlich alles selbst und ist bei der Feature-Auswahl sehr sorgfältig. Sie fahren extrem gut damit.

Bushido und Bonez MC: Es gab keine Feature-Anfrage

Bonez MC und Bushido haben sich zu der vermeintlichen Feature-Anfrage Bushidos geäußert, die Bonez MC abgelehnt haben soll. Eine Feature-Anfrage habe es nie gegeben.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Logan Paul berichtet von Reeperbahn-Ausflug mit Gzuz

Logan Paul berichtet von Reeperbahn-Ausflug mit Gzuz

Von Till Hesterbrink am 05.10.2021 - 12:16

Wohl jeder dürfte mitbekommen haben, dass US-Superstar Logan Paul vor Kurzem in Deutschland war und in Hamburg mit Gzuz gechillt hat. In seinem "Impaulsive"-Podcast erzählt er nun, wie seine Erfahrung in Hamburg und mit der Reeperbahn war.

Logan Paul & Gzuz gemeinsam in Hamburg

In einem Vlog zeigte sich Logan Paul bereits mit Gzuz (jetzt auf Apple Music streamen) und wie die beiden die Reeperbahn besuchten. Nun spricht er in seinem Podcast darüber, wie er in Hamburg die Herbertstraße besucht hat. Dort stehen Prostituierte in den Fenstern der einzelnen Etablissements und werben aktiv um Kunden.

Ein Schild am Anfang der Straße nahe der Hamburger Reeperbahn untersagt den Zugang für unter 18-Jährige und Frauen. Gzuz habe den beiden erklärt, dass dies möglich sei, weil die Polizei die Verantwortung auf die dortigen Clubbesitzer abgeladen habe.

"Was mir Gzuz und seine Crew erzählt haben ist, dass die Polizei die Verantwortung in diesen Gebieten abgibt. Weil sie nicht da sein wollen. Die wollen keine Polizeiarbeit zu Fuß in dieser Gegend durchführen, aufgrund der Dinge, die dort passieren."

"From what I was told by Gzuz and his crew [...] was that the police offload the responsibilities in those areas. Because they don't want to be there. They don't want to be policing those zones on foot, because of what happens there."

Für den in Kalifornien lebenden Logan Paul offensichtlich ein Kulturschock. In seinem Heimatstaat ist Prostitution gänzlich illegal.

Weil sie in Hamburg mit einer Freundin unterwegs waren und sie nicht vor der Herbertstraße alleine stehen lassen wollten, hatten Logan und seine Entourage versucht, diese als Mann zu verkleiden. Das habe nur mäßig gut geklappt und einige der Prostituierten sollen die verkleidete Freundin beschimpft haben.

Den ganzen Podcast könnt ihr euch hier anschauen (ab 15:35 geht es um den Hamburg-Trip):


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!