Gestern fanden in Los Angeles die 27sten MTV VMA s statt. Abräumerin des Abends war, wie zu erwarten, Lady Gaga . Sie heimste den begehrten Moonman in insgesamt acht Kategorien ein. Ein Vertreter der urbanen Szene steht an zweiter Stelle der meist geehrten Künstlern des Abends: Eminem s Videoclip zu Not Afraid wurde in den Kategorien Best Male Video und Best Hip Hop Video ausgezeichnet. Jay-Z und Alicia Keys durften für Empire State Of Mind einen Moonman in der Kategorie Best Cinematography mit nach Hause nehmen.

Story des Abends sind wahrscheinlich die Performances von Taylor Swift und Kanye West . Nach dem Skandal, für den Kanye letztes Jahr während Taylors Dankesrede gesorgt hatte (News:  Kanye West sorgt für Eklat bei den VMAs ), verarbeiteten beide Künstler diesen Vorfall nun mit ihren Performances am gestrigen Abend. Taylor trat mit ihrem Song Innocence auf, der beschreibt, wie sie sich nach dem letztjährigen Ereignis fühlte. Kanye hatte zuvor schon einen Song zu dem Thema angekündigt (News: Kanye West: Entschuldigungssong für Swift ). Mit dem Song Runaway gab er dann gestern ein Statement zu dem Skandal ab.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!