MoTrip gründet eigene Universal-Edition & signt ersten Rapper

MoTrip macht sich in letzter Zeit ziemlich rar. Dabei warten viele Fans auf ein neues Album des Aachener Rappers. Zuletzt ließ er auf dem Lenny Morris-Track "Asteroid" einige Andeutungen fallen, die in diese Richtung gehen und Hoffnung machen. Jetzt gibt es überraschende Neuigkeiten dazu, was MoTrip aktuell so treibt: Er gründet bei Universal eine eigene Publishing-Edition und nimmt mit Lenny Morris auch direkt den ersten Künstler unter Vertrag.

Wie sowohl MoTrip als auch Lenny Morris auf ihren Social Media-Kanälen bekannt geben, steht der noch recht unbekannte Rapper damit jetzt bei Universal Urban unter Vertrag.

MoTrip heißt Lenny Morris in seiner Edition bei Universal Music Publishing und damit "in der Family" willkommen.

LENNY MORRIS

Ich habe bei Universal Urban gesignt! Danke an Max Moenster und MoTrip für diese Möglichkeit! Gleichzeitig signt mich mein Bruder Mo in seiner Edition "Ghost" bei Universal Music Publishing! Ich...

Das Ganze klingt stark danach, als käme da noch mehr auf uns zu.

Über MoTrips Edition namens Ghost ist sonst noch nichts bekannt, aber möglicherweise bietet der Rapper so in Zukunft auch noch anderen aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit, ihre Musik zu vertreiben und mehr Aufmerksamkeit zu erhalten.

Willkommen in der Family Bro!@lennymorris hat bei Universal Urban und in meiner Edition GHOST gesignt! @universal_max #universalurban #universalmusicpublishing

2,683 Likes, 19 Comments - MoTrip (@motrip747) on Instagram: "Willkommen in der Family Bro!@lennymorris hat bei Universal Urban und in meiner Edition GHOST..."

Lenny Morris' aktuelles Release "Chedda" ist erst am vergangenen Freitag erschienen. Darauf findet sich unter anderem auch "Asteroid, der gemeinsame Track mit MoTrip und Joka.

Hiphop.de

MoTrip-Album?! Hier zum kompletten Song: https://hiphop.de/video/lenny-morris-ft-motrip-joka-asteroid-video

Lenny Morris ft. MoTrip & JokA - Asteroid [Video]

Lenny Morris hat sich MoTrip und JokA dazugeholt, um den Track "Asteroid" zu liefern. Der Song ist eine Videoauskopplung des Albums "Chedda". Dennis AHrdt hat das passende Video zum Sound produziert, der von Jumpa gebaut wurde. Bei Lenny fliegt wie ein "Asteroid".

Lenny Morris, Joka und MoTrip machen übrigens schon länger gemeinsame Sache. Die "Bronze EP" ist 2016 über Hiphop.de erschienen:

Lenny Morris - Bronze EP

Am 1 Mai, 2016 - 00:00 erscheint Lenny Morris - Bronze EP. Lenny Morris möchte mit der Bronze EP, die exklusiv auf Hiphop.de als Free Download erhältlich ist, einen weiteren Schritt in Richtung Musikkarriere gehen und er ist nicht allein:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminem-Fans sind Nerds & Stans, glaubt Conway

Eminem-Fans sind Nerds & Stans, glaubt Conway

Von David Molke am 18.08.2019 - 13:41

Conway steht bei Eminems Shady Records-Imprint unter Vertrag. Das hält ihn aber nicht davon ab, offen über seine Zweifel an den Fans seines Labelbosses Eminem zu sprechen. Eminem-Fans seien seiner Meinung nach vor allem "Nerds und Stans". Es sei gut möglich, dass sie Conway und seine Musik einfach nicht verstehen könnten.

Eminem-Signing: Conway könnte schweren Stand haben

Dass Conway bei Eminems Shady Records gesignt ist, stößt nicht nur auf Gegenliebe. Lord Jamar hat die Entscheidung beispielsweise in Frage gestellt, als er bei VladTV zu Gast war. Conway war wenig später selbst dort im Interview und wurde gefragt, wie es sei, der riesigen Fanbase von Eminem ausgesetzt zu sein.

Daraufhin antwortet der Rapper, die Eminem-Fans seien "ein Haufen Nerds und Stans, die mich nicht verstehen und nichts damit anfangen können, was ich zu dieser Musik beitrage". Stattdessen gehe es immer nur um Eminem und die Frage nach neuer Musik von Em.

Allerdings sei "Bang", die gemeinsame Single der beiden Rapper Eminem und Conway, erst kurz vorher gedroppt und er habe noch gar nicht richtig Zeit dazu gehabt, sich mit der Reaktionen darauf auseinander zu setzen.

Hier könnt ihr euch die Aussagen von Conway the Machine selbst anhören:

Conway: We Got "Nerd & Stan" Fans who Don't Understand Our Music After Signing to Eminem (Part 12)

Part 13: https://youtu.be/PzawsCnHZ8U Part 11: https://youtu.be/wXGqtCUC8iE Part 1: https://youtu.be/Q0JrBLYrSNY ---------- Conway spoke to VladTV about Eminem's fans not immediately being drawn to his music after signing to Shady Records. He explained that there are "a lot of nerd and stans" that are Eminem fans that don't understand a lot of his lyrics and the lifestyle that he's rapping about.

Der Beef mit Eminem war ein großer Fehler, sagt Evidence

Falls du nicht wusstest, weißt du jetzt: Eminem und Evidence hatten mal Beef. Klingt komisch, ist aber so. Die beiden Rapper haben sich gegenseitig sogar mit waschechten Disstracks gedisst. Evidence von den Dilated Peoples erinnert sich jetzt in einem Interview mit Talib Kweli an den Beef mit Eminem und erklärt, wie es dazu gekommen ist.

Tyler, The Creator erklärt, warum er Eminems neue Musik nicht mehr fühlt

Tyler, The Creator hat in einem Interview bei Hot 97 dargelegt, wieso ihm der neuere Output von Eminem nicht mehr gefällt. Gegenüber Moderator Funkmaster Flex umreißt Tyler dabei seine persönliche Wandlung von einem großen Eminem-Fan zu einem eher kritischen Beobachter.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!