Mortel kündigt neues Mixtape "Racaille" an und veröffentlicht das Cover Artwork

Bei Mortel hat sich einiges getan seit dem letzten Tape Wesh im Mai 2016. Jetzt kündigt der Rapper sein neues Werk Racaille an – auf Französisch bedeutet das soviel wie GesindelMortel benutzt den Begriff oft als Bezeichnung für sich und seine Jungs und dreht die eigentlich abwertende Bedeutung dadurch ins Gegenteil um.

Ein Release Date für Racaille gibt es noch nicht, aber auf seinen Kanälen teilt Mortel bereits das Cover Artwork. Ziemlich stylisch:

ES GEHT LOS - HEUTE PRÄSENTIERE ICH EUCH DAS OFFIZIELLE #RACAILLE -TAPE COVER ! ! ! ... AB HEUTE WIRD ALLES ANDERS ! [ Make up: @sutida.de Photo: @viewofmarquis Artwork/Design: @tome_offiziell ]

2,787 Likes, 87 Comments - Mortel Ünkut (@mortelofficial) on Instagram: "ES GEHT LOS - HEUTE PRÄSENTIERE ICH EUCH DAS OFFIZIELLE #RACAILLE -TAPE COVER ! ! ! ... AB HEUTE..."

Seit knapp einem Jahr kann Mortel auf den tatkräftigen Support von Fler zählen, mit dem er auch schon auf Tour und beim Openair Frauenfeld war. Außerdem bekommt man das Gefühl, der Junge ist mit so ziemlich jedem deutschsprachigen Rapper cool, wenn man durch sein Instagram-Profil scrollt: Die komplette Azzlackz-Family, Nimo, Azad, Kool Savas, Miami Yacine, Marvin GameSido und viele mehr kann man dort sehen.

Ob er für Racaille feature-technisch aus den Vollen schöpft, werden wir wohl in den kommenden Wochen erfahren. Zumindest Gastauftritte von Fler und Jalil scheinen nach zwei gemeinsamen Songs auf Epic (Coogi, Sollte so sein) sehr wahrscheinlich.

Hochkarätige Kollabos: Mortel will 2017 durchstarten

Schon 2013 war Mortel . Dieses Jahr ist endlich alles angerichtet für den Durchbruch. Das liegt natürlich nicht zuletzt an Fler, in dem der Mann mit der kräftigen Stimme einen prominenten Förderer gefunden hat. Mit seinem Gastauftritt in (aktuell 1,3 Million Views) von Flizzy und Jalil bekam Mortel endlich die Chance, sich einer größeren Hörerschaft vorzustellen.

Mortel

CONNECTED...ihr wisst was es für die Zukunft bedeutet!!! @haftbefehl85 #Azzlackz #Racailles by @memofiliz

Sein aktuellstes eigenes Video ist R.D.C:

Mortel - R.D.C (Vibe Tour Edition) [Video]

Nachdem Mortel erst vor Kurzem den Track R.D.C releast hat, droppt er jetzt das passende Musikvideo zum Song. Dieses drehte er mit Flers Maskulin-Crew während der Vibe -Tour ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Celo & Abdi, Ramo, Kasimir1441, Mortel & mehr im Deutschrap-Update

Celo & Abdi, Ramo, Kasimir1441, Mortel & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 13.11.2020 - 12:16

Das Jahr neigt sich dem Ende, die Deutschrap-Releases jedoch noch lange nicht. Wie jeden Freitag sammeln wir hier in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist die heißesten Veröffentlichungen der Woche. Auf dem Cover ist diese Woche Döll mit seinem neuen Track "5 Sekunden".

Neue Singles: Celo & Abdi, Ramo, Mortel

Es nimmt einfach kein Ende. Celo & Abdi hauen mit "Veteranos" die bereits siebte Single zum "Mietwagentape 2" raus. Diese Woche sind mit am Start Brudi030 und HK von SLS Music. Fans müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden, bis der Sound auf Albumlänge rauskommt. "MWT 2" wurde leider aufs nächste Jahr verschoben. Das neue Releasedatum ist jetzt der 08. Januar.

Qulität'er Ramo hat seine neue Single rausgebracht und widmet diese den beiden Luxusmarken Louis Vuitton und Dior. Das kommende Album des Newcomers erscheint im Februar nächsten Jahres und trägt den Namen "Vergossenes Blut trocknet nie", oder kurz: "V.B.T.N.".

Der Racaille Mortel releast ebenfalls eine neue Single. Diese trägt den Namen "Was Rap" und featuret Rapkollegen Kaïko aus Trier. Der Track kommt Mortel-typisch düster daher und liefert die passende Atmosphäre für den Winter.

Neue Tracks aus dem Untergrund: Mufasa069, Kasimir1441, V'zum'I

Mufasa von der NullSechsNeunClique hat sich mit Kasimir1441 einen der wohl aktuell gefragtesten Rapper als Feature klären können. Der Offenbacher und der Berliner bringen typisch aggressiven Sound, der ordentlich nach vorne geht.

Newcomer V'zum'I hatte bislang erst zwei Tracks veröffentlicht. Heute wurde dann mit "Kush & Pueblo" das erste Tape des Youngsters releast. Auf insgesamt sechs Tracks zeigt der Rapper, warum man ihn in Zukunft auf dem Schirm haben sollte. In unsere Playlist hat es sein Song "Gauner Instinkt" mit dem Wiener Svaba Ortak geschafft.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Sinan-G, Inspektah, Payman, KEZ, Jean-Cyrille, VICO, OMG, Hugo Nameless und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)