Mortel gibt Titel und Release Date seines Debütalbums bekannt

Mortel will es wissen. Nachdem das Mixtape "Racaille" 2017 Welle gemacht hat, kündigt er nun sein Debütalbum an. Es wird den Titel "Arrivé" tragen und soll am 15.06.2018 erscheinen. Auf Instagram ist ein entsprechender Post zu finden:

A R R I V É x 1 5 | 0 6 | 1 8 Es ist soweit, das Debütalbum von Mortel kommt - jetzt die streng limitierte Box vorbestellen! [link in bio]

1,494 Likes, 36 Comments - Mortel (@mortelofficial) on Instagram: "A R R I V É x 1 5 | 0 6 | 1 8 Es ist soweit, das Debütalbum von Mortel kommt - jetzt die streng..."

Im Gegensatz zur düsteren Aufmachung des Tapes "Racaille" wirkt die Gestaltung von "Arrivé" weitaus weniger bedrohlich. Nicht zuletzt steht das französische Wort auch sinngemäß für das Angekommensein.

Die Fans dürfen gespannt sein, ob der Trierer erneut eine Reihe hochkarätiger Features auf seinem Release versammelt. Schließlich rappten auf "Racaille" unter anderem Olexesh, Massiv, Nimo, Azad, Celo & Abdi. Darüber hinaus waren auf dem Track "Nie mehr broke" sogar die Berliner Urgesteine Sido und Fler nach Jahren wieder gemeinsam zu hören:

"Nie mehr broke": Wie Mortel Sido & Fler auf seinem Song vereint hat

Von Clark Senger am 25.03.2018 - 13:33 Finally! #DerDiisch aka Der Tisch wurde endlich in die Tat umgesetzt: mit Manuellsen und Fler in einer Gesprächsrunde in Stuttgart. Und wenn man schon zwei Meister des Fachs an einem Diisch sitzen hat, kann man sich auch eine Lehrstunde in Sachen Beleidigungen erteilen lassen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Titel & Release Date stehen fest: Samras zweites Soloalbum auf dem Weg

Titel & Release Date stehen fest: Samras zweites Soloalbum auf dem Weg

Von Michael Rubach am 21.09.2020 - 21:36

Samra ist noch keine Ewigkeiten im Game und plant offenbar dennoch zu seinen Wurzeln zurückzukehren. So er hat er ein neues Album namens "Rohdiamant" für dieses Jahr angekündigt. Am 20. November soll bereits der Nachfolger zu "Jibrail und Iblis" erscheinen.

Samra kündigt neues Album "Rohdiamant" an

Samra verspricht auf Instagram, dass sein neues Werk das Album sei, auf das die Fans die ganze Zeit gewartet hätten. Mit dem gewählten Albumtitel und diesem Hinweis deutet der 25-Jährige eine Rückkehr zu dem Straßenrap an, mit dem er 2018 noch als Signing bei EGJ für Furore sorgte. Mit der gleichnamigen Single "Rohdiamant" konnte Samra seinen ersten Achtungserfolg in den Charts verbuchen.

Zuletzt releaste Samra stetig neues Material. In den Top 10 ist er seit geraumer Zeit Stammgast. Ob Tracks wie "Lebst du noch" oder "24 Stunden" letztendlich auf "Rohdiamant" landen, bleibt vorerst unklar. Eine Tracklist hat der Berliner Rapstar bisher nicht veröffentlicht.

Dafür hat er sich kürzlich auch in anderen Geschäftsfeldern umgesehen und einen Friseurladen eröffnet.

Samra erschließt neuen Geschäftszweig

Dass Rapper sich auf anderen Geschäftsfeldern abseits der Musik austoben, ist keine Seltenheit. Samra, den man in der Welt von Tabakprodukten gute Chancen als Markenbotschafter einräumen kann, verwirklicht sich nun im altehrwürdigen Friseurhandwerk. Der Barbershop "Cutaleya" öffnet am 15. Juli in Berlin seine Pforten.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!