Mortel gibt Titel und Release Date seines Debütalbums bekannt

Mortel will es wissen. Nachdem das Mixtape "Racaille" 2017 Welle gemacht hat, kündigt er nun sein Debütalbum an. Es wird den Titel "Arrivé" tragen und soll am 15.06.2018 erscheinen. Auf Instagram ist ein entsprechender Post zu finden:

A R R I V É x 1 5 | 0 6 | 1 8 Es ist soweit, das Debütalbum von Mortel kommt - jetzt die streng limitierte Box vorbestellen! [link in bio]

1,494 Likes, 36 Comments - Mortel (@mortelofficial) on Instagram: "A R R I V É x 1 5 | 0 6 | 1 8 Es ist soweit, das Debütalbum von Mortel kommt - jetzt die streng..."

Im Gegensatz zur düsteren Aufmachung des Tapes "Racaille" wirkt die Gestaltung von "Arrivé" weitaus weniger bedrohlich. Nicht zuletzt steht das französische Wort auch sinngemäß für das Angekommensein.

Die Fans dürfen gespannt sein, ob der Trierer erneut eine Reihe hochkarätiger Features auf seinem Release versammelt. Schließlich rappten auf "Racaille" unter anderem Olexesh, Massiv, Nimo, Azad, Celo & Abdi. Darüber hinaus waren auf dem Track "Nie mehr broke" sogar die Berliner Urgesteine Sido und Fler nach Jahren wieder gemeinsam zu hören:

"Nie mehr broke": Wie Mortel Sido & Fler auf seinem Song vereint hat

Von Clark Senger am 25.03.2018 - 13:33 Finally! #DerDiisch aka Der Tisch wurde endlich in die Tat umgesetzt: mit Manuellsen und Fler in einer Gesprächsrunde in Stuttgart. Und wenn man schon zwei Meister des Fachs an einem Diisch sitzen hat, kann man sich auch eine Lehrstunde in Sachen Beleidigungen erteilen lassen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy teilt Infos zu neuem Album & Feature mit Shirin David

Shindy teilt Infos zu neuem Album & Feature mit Shirin David

Von Djamila Chastukhina am 12.08.2021 - 14:51

Nach Shindys Instagram-Comeback mit einer womöglichen Fashion-Ankündigung haut der Bietigheimer nun in einer Fragerunde auch Infos zu neuer Musik raus. Neben Fragen über sein neues Album, für das er noch kein Release-Date hat, beantwortet er auch Fragen zu einem möglichen Feature mit Shirin David.

Shindys Album soll noch dieses Jahr erscheinen

Zu seinem neuen Album verrät Shindy (jetzt auf Apple Music streamen) bisher nicht besonders viel. Was er jedoch preisgibt, ist dass das Album noch dieses Jahr releast wird. Die Tracks sind zudem fast hauptsächlich in Zusammenarbeit mit Producer OZ entstanden.

Mit seinem 2019 veröffentlichten Album "Drama" soll sein neues Projekt kaum zu vergleichen sein. Der 32-Jährige kreiert seinen Sound laut eigener Aussage nämlich "unabhängig von allem" und ist nun auch mit dem Songwriting wieder ganz alleine am Start.

Die erste Single des Albums, "Im Schatten der Feigenbäume", droppt bereits heute Nacht. Ob es ein Video dazu geben wird ist noch unklar, jedoch soll der Track laut Shindy für seine Wirkungskraft gar kein Video benötigen.

Feature mit Shirin David?

Shirin David veröffentlichte vor Kurzem eine Hörprobe zu ihrem neuen Album "Bitches Brauchen Rap", welches am 3. September erscheinen soll. Viele Informationen zur Tracklist gibt es bisher nicht, jedoch kann ein Feature mit Shindy nicht ausgeschlossen werden. Auf die Frage, ob er auf BBR erscheinen wird, antwortet der Bietigheimer:

"Wenn die Bitches mich brauchen, ja!"


Foto:

@shindy via Instagram Story / https://instagram.com/shindy/

Es bleibt spannend, ob das Feature tatsächlich zustande kommt und in welche Richtung sich Shindy musikalisch entwickelt. Die Fashion Fans unter uns können sich womöglich ebenfalls auf eine eigene Modemarke von Shindy namens "Kolor Way" freuen:

Shindy feiert Instagram-Comeback wohl mit großer Fashion-Ankündigung

Im Dezember 2019 konnte man Shindy das letzte Mal sehen. Damals für das Musikvideo zu seinem Track "Tiffany". Jetzt zeigt sich der Bietigheimer wieder in seiner Instagram-Story und veröffentlicht zudem einen mysteriösen Post. Lange Zeit war auch Shindys Instagram-Account vollständig leer geräumt. In seinem neusten und einzigen Feed-Post geht es nun um Mode.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)