M.O.030 veröffentlicht die Tracklist zu "Moseason"

Nach seiner kurzen und wenig ruhmreichen Zeit bei EGJ versucht M.O.030 es jetzt auf eigene Faust. Diese Woche erscheint sein Debüt-Tape "Moseason", zu dem der Berliner jetzt die Tracklist samt Features veröffentlicht hat.

Neben den bereits bekannten Tracks "Segen", "Dämonen" und "Is' ok!" (hier zu den Videos) erwarten uns sechs neue Songs. Jalil supportet M.O. bei "Millionen", Sänger Niqo Nuevo ist bei "Instastory" mit von der Partie.

Für die Beats auf der Platte ist hauptsächlich M.O.s Go-to-Producer Myvisionblurry mit seiner Beteiligung an sieben Tracks verantwortlich. Babyblue ist viermal vertreten, Jura Kez hat einmal mitgewirkt und bei Anspielstation Nummer eins hat M.O. selbst mitproduziert:

Für den frühen Zeitpunkt in seiner Karriere hat M.O. durch den zwischenzeitlichen EGJ-Deal jede Menge Aufmerksamkeit auf seiner Seite. Auch wenn einzelne Platten im Streaming-Zeitalter immer mehr an Bedeutung zu verlieren scheinen, wird es wichtig für seinen weiteren Werdegang sein, wie dieses Tape ankommt. Was traut ihr dem Jungen zu? Was erwartet ihr von "Moseason"?

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kool Savas, Ufo361, Vega, Haftbefehl, Ramo & mehr im Deutschrap-Update

Kool Savas, Ufo361, Vega, Haftbefehl, Ramo & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 29.01.2021 - 13:40

Der letzte Release-Friday des Januars ist da und es wurde mal wieder ordentlich abgeliefert. Wie jede Woche findet ihr hier die heißesten Tracks des Freitags gesammelt in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Auf unserem Cover ist diese Woche der unermüdliche Ufo361 mit seiner neuen Single "No Hugs".

Kool Savas, Vega & Haftbefehl

Bevor nächsten Monat Kool Savas' langerwartetes nächstes Album "Aghori" erscheint, gibt es diese Woche noch eine neue Single. Zusammen mit Alies droppt er den Track "Rapkiller". Eigentlich soll auf dem Song auch ein Featurepart von Capital Bra zu hören sein, doch das hat leider nicht geklappt. Hier lest ihr, warum:

Kool Savas erklärt, woran das geplante Capital Bra-Feature vorerst gescheitert ist

Eigentlich sollte Mitte nächsten Monats auf Kool Savas' neuem Album "Aghori" ein gemeinsamer Track mit Capital Bra namens "Rapkiller" zu finden sein. Für diesen Freitag wurde der Track als Videosingle angekündigt, allerdings nicht zusammen mit Capi sondern der Rapperin Alies.

Passend zu seinem Albumtitel "069" hat sich Vega für seine neuste Single "Ich will es bar" niemand Geringeres als Haftbefehl an den Start geholt. Zusammen zersägen die beiden Hessen einen Beat von Efe und Stillabeatz.

Ramo, Massiv & M.O.030

Nächsten Monat releast Ramo sein zweites Album "V.B.T.N.". Jetzt gibt es einen weiteren Vorgeschmack, gemeinsam mit seinem Labelboss Massiv. Den Track haben die beiden daher passenderweise nach eben diesem Label "Qualität'er" benannt. Produziert wurde der Track von Tengo und DJ Desue.

M.O.030 meldet sich zurück und hat ein Album im Gepäck. Der Berliner veröffentlicht sein neustes Werk "M.O.TION". In unsere Playlist hat er es mit dem Song "Odyssee" geschafft. Auf dem Track reflektiert er seinen bisherigen Werdegang.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: 65Goonz, Ardian Bujupi, NGEE, Layla, Genuva, Volo, Sugar MMFK und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)