Mims bringt die erste interaktive EP

Mims
ist wieder zurück. Was er sich vorgenommen hat? Nicht weniger als die Musikwelt zu revolutionieren. Der gebürtige New Yorker will seine neue EP Open Bars nämlich nicht alleine veröffentlichen, sondern erwartet dabei die vollste Unterstützung seiner Anhänger. Nachdem er im Jahr 2007 mit seinem Song This is why I'm hot schon die Klingeltoncharts auf den Kopf stellte, hat er nun ein ähnlich ehrgeiziges Projekt vor. Sein Open Bars soll nämlich wie folgt ablaufen: Es ist eine CD erschienen, auf der unfertige Songs enthalten sind. Jetzt sind die Fans und Hobbyrapper an der Reihe. Sie sollen die Songs fertig stellen und evtl. auch neue Ideen beitragen um am Ende auf der Scheibe zu landen, welche noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin hat. "Ich wollte etwas machen was meine Fans direkt involviert. Die Technologie von heute macht es so einfach mit Leuten zu kommunizieren. Und ich plane genau diese Technologie zu meinem Vorteil einzusetzen und damit das Projekt fertig zu stellen." Um bei dem Open Bars Projekt dabei zu sein, kannst du dich auf www.mimslife.com anmelden. Einsendeschluss ist der 12. Februar 2010.