In unserem Interview mit Milonair, das heute Nachmittag auf youtube.com/hiphopde erscheint, gibt der Hamburger Azzlack unter anderem alle Featuregäste und Produzentennamen seines Albums AMG preis.

So sind auf dem am 21. März 2014 erscheinenden Album unter anderem Haftbefehl und sein Bruder Capo, Hanybal, die beiden Frankfurter Originale Celo & Abdi, Nazar, Fard und Hamad 45, die Berliner Mosh36 und Harris sowie D.O.E. und 60/60 vertreten.

Produziert haben neben Joshimixu, DarkoBeats, M3 und Farhot beispielsweise auch Benny Blanco, Undercover Molotov, P.S und Abaz.

Weitere Themen des Interviews sind seine drohende Inhaftierung, seine Promophase, die Videosingles und vieles mehr. Zum Interview ging bereits ein erster Trailer online.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Haftbefehl, A$AP Rocky & mehr: Splash! Festival 2021 verkündet weitere Acts

Haftbefehl, A$AP Rocky & mehr: Splash! Festival 2021 verkündet weitere Acts

Von Michael Rubach am 07.07.2020 - 14:12

Während parallel an Alternativ-Konzepten für Live-Shows gearbeitet wird, haut das Splash! Festival eine Ladung Acts für das Jahr 2021 raus. Vom 8. bis 10. Juli soll in gut 12 Monaten ein neuer Anlauf unternommen werden, nachdem aus den bekannten Corona-Gründen die Festival-Saison in diesem Sommer nicht stattfinden konnte. Insofern normales Reisen wieder möglich ist, kommt A$AP Rocky als Headliner vorbei.

Splash! Festival 2021 mit A$AP Rocky, Haftbefehl & vielen mehr

Schon vor Rocky wurde Kollege A$AP Ferg angekündigt. Die Präsenz des A$AP Mob dürfte für den einen oder anderen Eskalationsmoment sorgen. Ebenfalls aus Amerika kommt Jack Harlow, der mit "Whats Poppin" aktuell die Hitlisten aufmischt. Auch die aufstrebende Shoreline Mafia wird sich auf den Weg nach Ferropolis machen.

Gangstarap aus Germania liefert der Offenbacher Don himself: Haftbefehl gibt sich die Ehre und präsentiert seinen üppigen Hitkatalog. Mit Yin Kalle, Majan, Layla, 65 Goonz und Rapkreation sind zudem viele junge Künstler am Start, die auf unterschiedlichste Art und Weise für die neue Generation stehen. Dagegen wirken Nura, Eunique, Haiyti und Megaloh schon wie alte Hasen.

Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Acts findest du hier:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)