Midweek-Charts: Mert hängt Eko Fresh und Kalim ab

Die Wochen-Charts stehen vor der Tür und kurz vorm Ziel lassen sich wieder erste Tendenzen absehen. Für Rap sieht es dabei prächtig aus, obwohl die scheinbar übermächtige Andrea Berg an der Spitzenposition zu kleben scheint.

Mert kann sich mit Kunde ist König auf Platz #2 einsortieren. Ebenso auf das Treppchen schafft es Eko Fresh mit König von Deutschland. Das neue Release von Kalim steht auch kurz vorm Einstieg in die Top 10 und landet auf Rang #7.

Hier kannst du dir die gesamten Midweek-Charts anschauen:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Mert - Kunde Ist König

Große Klappe, großes Herz, große Pläne: Mit Kunde ist König macht Mert klar, dass er viel mehr ist als ein weiterer YouTuber, der es mal mit Rap probiert. Der 20-Jährige liefert mit seinem Debütalbum den Beweis ab, dass das deutsche Rap-Game auch in Zukunft mit ihm rechnen muss.

Eko Fresh - König Von Deutschland

Eko Fresh kommt mit seinem bisher stärksten und zehnten Studio Album.

Kalim - Thronfolger

Kalim erhebt mit seinem zweiten Album Anspruch auf den Thron. Hier Thronfolger streamen:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

AoN-Labelmanager Dako über die Arbeit mit Xatar, Eno, Mero, Erfolge und seinen Lebensweg – Macher

AoN-Labelmanager Dako über die Arbeit mit Xatar, Eno, Mero, Erfolge und seinen Lebensweg – Macher

Von Marcel Schmitz am 05.01.2020 - 20:13

Jonas hat sich für eine neue Folge "Macher" mit Labelmanager Mario "Dako" Da Costa von Alles oder Nix Records getroffen. Er spricht über seinen spannenden Lebensweg im Hiphop-Business, die Arbeit mit Xatar, seine Erfolge, und den Umgang mit Hate gegenüber Artists, die er betreut.

Dako ist als Labelmanager von AoN Records die rechte Hand von Xatar. Neben Künstlern wie SSIO, Schwesta Ewa und Eno betreut er bei Groove Attack TraX die Newcomer Mero und Sero El Mero. Während Xatar eher den kreativen Part übernimmt, kümmert sich Dako um den organisatorischen Teil.

Schon lange vor seiner Zeit bei AoN war Dako in der Hiphop-Szene aktiv – zuerst als Teil der Rap-Crew Diaspora und später als Booker und Manager. Mit den Labels Ruhrpott Illegal und Ruhrpott Elite hat er Releases von Fard, Snaga & Pillath, PA Sports und KC Rebell begleitet. Als prägender Teil von Out4Fame hat Dako neben einem eigenen Festival und dem legendären Battlerap-Event "Feuer Über Deutschland" auch Touren von US-Größen wie Method Man, Redman und Ice Cube organisiert.


AoN-Labelmanager Dako über die Arbeit mit Xatar, Eno, Mero, Erfolge und seinen Lebensweg – Macher

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!