Midweek-Charts: Capital Bra bringt sich in Rekordposition

Für Capital Bra läuft es aktuell mehr als prächtig. Nachdem er bereits mit "5 Songs in einer Nacht" auf Platz #1 der Singlecharts einsteigen konnte, scheint nun auch die Ufo361-Kollabo "Neymar" auf dem Weg an die Spitze zu sein. In den Trends liegt Capi ganz vorne und könnte das einzigartige Kunststück vollbringen mit zwei aufeinanderfolgenden Singles aus demselben Album direkt auf die #1 zu gehen.

Dabei ist er in den Top 10 keineswegs allein unterwegs. Der neue Song von Gzuz und Bonez MC "Was erlebt" steigt auf der #3 ein. "Magisch" von Olexesh und Edin hält sich auf der #5. Capitals eingangs erwähnter Nummer 1-Track befindet sich ebenfalls noch in den Top 10 und hat mit Summer Cem und "Tamam Tamam" auf der #9 einen weiteren Deutschrap-Act im Nacken. Den kompletten Überblick über die Trends der Singlecharts erhältst du hier:

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Bei den voraussichtlichen Albumcharts ist Rap ebenso präsent. Die Fantastischen Vier befinden sich mit "Captain Fantastic" in der Mitte der Woche auf dem Podium hinter Helene Fischer. Wiederum hinter den Fantas auf dem Bronzerang steht Marsimoto mit "Verde". Komplettiert wird das Rap-Trio unter den ersten 10 durch Post Malone. Sein neues Werk "Beerbongs and Bentleys" chartet in der Zwischenabrechnung auf der #5. Alle weiteren Platzierungen kannst du hier einsehen:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

KC Rebell, Gzuz, RIN, Kalim, Haftbefehl & mehr im Deutschrap-Update

KC Rebell, Gzuz, RIN, Kalim, Haftbefehl & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 17.09.2021 - 10:54

Das Jahr neigt sich bald schon wieder dem Ende, ganz im Gegensatz zu neuen Deutschraptracks. Wie jeden Freitag sammeln wie aus diesem Grund hier die heißesten Tracks der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Unser Cover ziert in dieser Woche Sero El Mero (jetzt auf Apple Music streamen) mit seinem neuen Track "Ich muss weg".

Neue Tracks: KC Rebell, Gzuz & RIN

KC Rebell veröffentlicht die nächste Single zu seinem noch dieses Jahr erscheinendem Album "Rebell Army". Unterstützung gibt es dabei von niemand Geringeres als Gzuz höchstpersönlich. Der Essener und der Hamburger reißen gemeinsam auf "Polizei" ordentlich ab. Wie zu erwarten ist der Song dabei alles andere als eine Lobeshymne auf die Staatsgewalt.

Wie der Titel bereits verrät, widmet RIN seinen neuen Track "Apple", genauer gesagt geht es um "Vintage-Apple". Für den Song wechselt der Bietigheimer munter durch die Genres und lässt sich vom Sound nie wirklich auf eine Musikrichtung festnageln. Möglich gemacht wird das unter anderem auch durch die Produktion von Alexis Troy und Minhtendo.

Neue Songs: Kalim, Haftbefehl & AK AusserKontrolle

Für seine neue Single "Ozean" hat sich Kalim diese Woche Haftbefehl geschnappt. Es ist seine erste Zusammenarbeit mit dem Azzalckz-Oberhaupt. Aber hoffentlich nicht die Letzte. Die beiden ergänzen sich gegenseitig in ihren Stilen und liefern ein mieses Brett. Alles andere hätte bei den beiden wohl aber auch verwundert.

AK AusserKontrolle ist "Gut im Geschäft". Fans sollten sich dabei nicht von der gesungenen Hook blenden lassen, der Track ist ein absolut passender AK-Song. Die Strophen gehen so gut nach vorne, dass man selber direkt zu Gullideckel greifen will.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Nash, Dante YN, Brudi030, Sarhad, Big Toe, LX, Omar und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!