Umfrage-Ergebnis: Das denkt ihr über Miami Yacines "Welcome 2 Miami"

Miami Yacine waren die Regeln des Spiels ziemlich egal, als er bereits vergangenen Mittwoch sein neues Album "Welcome 2 Miami" droppte. Eine hohe Chartplatzierung spielt für das KMN-Mitglied offensichtlich keine Rolle. Vielmehr geht es um die Musik. Wie die Kunst bei euch ankommt, wollten wir unserer Umfrage in Erfahrung bringen. So richtig aus den Sitzen gerissen, hat euch das Album scheinbar nicht. Dennoch ist die Platte weit davon entfernt durchzufallen: Enttäuscht zeigen sich die Wenigsten.

Ein aktuelles Interview mit Miami Yacine gibt es hier.

"Intro-Résumé" überzeugt mehrfach

Von den doch recht unterschiedlichen Videosingles, die Miami Yacine vor Release ausgekoppelt hat, gefällt euch "Intro-Résumé" am besten. Der Intro-Track, der von Lucry und Suena produziert wurde, kann sich hier mit großem Abstand durchsetzen. Fast die Hälfte der Votes vereinen sich auf diesem Song. Bei den anderen Videosingles bewegt sich euer Zuspruch auf einem relativ ähnlichen Niveau.

  • 47,7 % - Intro-Résumé (prod. Lucry & Suena)
  • 19,3 % - Hayabusa ft. Azet (prod. Season)
  • 17,4 % - Gang Gang (prod. Chryziz & HNDRX)
  • 15,6 % - Alessandra Ambrosio (prod. PZY)

Was sich anhand der Bewertung der Videosingles abgezeichnet hat, setzt sich auch auf Albumlänge fort. "Intro-Résumé" ist für euch generell die beeindruckendste Nummer. Der "Kokaina"-Flow entfaltet offensichtlich selbst Jahre nach Miami Yacines Durchbruch weiter seine Wirkung. Ein Viertel der Stimmen spricht eindeutig dafür. Hier die beliebtesten fünf Songs in der Übersicht:

  • 24,3 % - Intro-Résumé
  • 9,6 % - McQueen ft. Sfera Ebbasta
  • 9,6 % - Casablanca
  • 9,6 % - Outro 2000
  • 7,8 % - Navy Seals

Beste Gast-Parts: Azet & Sfera Ebbasta stechen hervor

KMN-Kollege Azet legt eurer Meinung nach den stärksten Gastauftritt auf dem ganzen Album hin. Auf seine Teilnahme am Track "Hayabusa" entfallen knapp ein Drittel der Stimmen. Der Italiener Sfera Ebbasta landet mit geringem Abstand dahinter. Am unteren Ende euer Sympathie stehen die Beiträge von Capital Bra und Nash.

  • 32,6 % - Azet
  • 30,7 % - Sfera Ebbasta
  • 22,0 % - Capital Bra
  • 14,7 % - Nash

Miami Yaycines Facettenreichtum gefällt

Die vielen unterschiedlichen Styles, die der Dortmunder auf seiner Platte bedient, wisst ihr wertzuschätzen. Nahezu 40% der Votes unterstreichen, dass diese musikalische Ausrichtung die richtige Entscheidung überwiegend Anklang findet. Vollends überzeugt zeigt sich jedoch nur knapp jeder Zehnte.

  • 38,1 % - Ich feier die Abwechslung!
  • 27,1 % - Kann man sich geben.
  • 14,2 % - Ich vermisse den roten Faden.
  • 11,9 % - Nur Hits!
  • 8,7 % - Unhörbar!

"Welcome 2 Miami" ist ein stabiles Album

Wiederum ein Drittel der Stimmen signalisiert, dass Miami Yacine ein stabiles Gesamtwerk abgeliefert hat. 22 % sind der Meinung, dass das finale Album gegenüber dem Niveau der Single-Auskopplungen abfällt. Eine geringe Anzahl vermisst das Hit-Level von "Kokaina".

  • 33,5 % - Stabilität à la Sergio Ramos.
  • 22,0 % - Das Niveau der Singles kann das Album nicht halten.
  • 18,3 % - Mega Album von Miami!
  • 17,5 % - Muss es noch öfter hören.
  • 8,7 % - Wo ist ein neues "Kokaina"?

Hier kannst du das Album hören und dir selbst ein Bild machen:

Welcome 2 Miami

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

ich finde ihn toll, brave junge

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Miami Yacines Hiphop.de-Interview steht zum Stream bereit

Miami Yacines Hiphop.de-Interview steht zum Stream bereit

Von Michael Rubach am 06.03.2020 - 18:02

Interviews mit Membern der KMN Gang haben absoluten Seltenheitswert. Aria hat es trotzdem geschafft, Miami Yacine vor die Kamera zu bringen. Das Gespräch, das im Rahmen der Veröffentlichung von "Welcome 2 Miami" geführt wurde, gibt es nun auch im Stream.

Zum ersten Mal erzählt der Dortmunder Rapper, wie er den Beef mit dem Banger Camp wahrgenommen hat. Darüber hinaus erklärt er, warum er nicht unter Xatars Fittichen gelandet ist und wie "Kokaina" sein Leben komplett auf den Kopf gestellt hat. Hier kannst du das Interview streamen:

Miami Yacine im Interview mit Aria Nejati: "Kokaina", KMN, Banger Musik, Überfall & Xatar

We and our partners use cookies to personalize your experience, to show you ads based on your interests, and for measurement and analytics purposes. By using our website and our services, you agree to our use of cookies as described in our Cookie Policy.

Viele weiterhin aktuelle Talks mit Stars wie Loredana, Nimo oder Sido findest du ebenso auf unserem Profil. Zudem kannst du dir dort auch einige Klassiker der modernen Interview-Geschichte mit unter anderem Manuellsen, Haftbefehl oder Kool Savas gönnen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)