Miami Yacine knackt mit "Kokaina" 100 Millionen auf YouTube als erster deutschsprachiger Rapper

Auf seinem Vormarsch durch die digitale Welt hat deutschsprachiger Rap jetzt eine neue Dimension betreten: "Kokaina" (2016) von Miami Yacine ist das erste Video, das die Grenze von 100 Millionen Klicks hinter sich lässt. Bereits im letzten Juli hatte der Clip Sidos "Astronaut" auf der Video-Plattform als erfolgreichsten Clip eines Rappers abgelöst.

Yacine freut sich auf Instagram über den bislang einmaligen Erfolg und seinen Platz in Deutschraps Geschichtsbüchern:

Es fing alles an mit einem Traum, der Dank euch heute in Erfüllung gegangen ist! Egal was noch kommen wird, diesen Meilenstein kann uns Keiner mehr nehmen. Wir haben Geschichte geschrieben!

Es fing alles an mit einem Traum, der Dank euch heute in Erfüllung gegangen ist! Egal was noch kommen wird, diesen Meilenstein kann uns Keiner mehr nehmen. Wir haben Geschichte geschrieben! #100mioviews #Kokaina #rekordewurdengebrochen #kmnistdiegang

25k Likes, 438 Comments - Miami Yacine (@miamiyacine44) on Instagram: "Es fing alles an mit einem Traum, der Dank euch heute in Erfüllung gegangen ist! Egal was noch..."

Auf den Positionen dahinter finden wir aktuell nach wie vor Sido, gefolgt von RAF Camora und Bonez MC, Bausa und Kay One. Wahrscheinlich wird "Was du Liebe nennst" das zweite Video, das diese Marke erreichen kann.

Glückwunsch an Miami Yacine, Season Productions und die ganze KMN Gang!

MIAMI YACINE - KOKAINA (prod. by Season Productions) #KMNSTREET VOL. 3

► "CASIA" jetzt bestellen: https://miamiyacine.lnk.to/Casia ► "KMN" GANGtour 2017: http://www.kmn-tickets.de Fr. 10.11. Hirsch / Nürnberg Sa. 11.11. Batschkapp / Frankfurt Di. 14.11. Dynamo / Zürich (CH) Mi. 15.11. Kulturfabrik / Saarbrücken Do. 16.11. Täubchenthal / Leipzig Fr. 17.11. Reithalle / Dresden Di. 28.11. Muffathalle / München Mi. 29.11. Wizemann / Stuttgart Do.

Kategorie

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de