Am 22. September finden die Wahlen zum 18. Bundestag statt. Vorab riefen Rapper wie Celo & Abdi ihre Fans dazu auf, wählen zu gehen. Anderer Meinung scheint beispielsweise Kurdo zu sein, der erst kürzlich ein Bild postete, auf dem er seine Wahlberechtigung in den Mülleimer warf.

Wie dem auch sei, das gestrige TV-Duell zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrück verfolgten Medienberichten zufolge mehr als 18 Millionen Zuschauer. Darunter natürlich auch der ein oder andere Rapper wie Liquit Walker , Bushido oder Sinan-G . Diese und andere taten ihren Frust, ihre Belustigung aber auch ihr Desinteresse auf Twitter und Facebook kund. Mehr als 250.000 Tweets mit dem Hashtag #tvduell und viele weitere Tweets mit dem Hashtag #kanzlerduell wurden insgesamt gesendet.

Wir haben für dich eine Auswahl der Tweets deiner Lieblingsrapper zusammengestellt. Klick dich durch die Posts von Twitter und Facebook und erzähl uns am Ende, wie du das TV-Duell empfunden hast und in welchem Post du deine Meinung am ehesten wiederfindest!

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Shindy – Crispy [Video]

Shindy – Crispy [Video]

Von Clark Senger am 06.08.2020 - 21:00

Shindy zieht weiterhin seinen unberechenbaren Film durch und droppt nicht einmal einen Tag nach der Ankündigung seinen neuen Song "Crispy". Es ist die fünfte Solo-Single, die Shindy nach seinem Album "Drama" ohne viel Promo im Vorfeld auf seine Fans loslässt. Diese spekulieren bereits, wann es ein neues Release in voller Länge geben könnte. Aber diese Spannung aufzulösen, liegt dem Rapper aus Bietigheim aktuell wohl fern.

Das Single-Cover zeigt einen außergewöhnlich dekadenten Kindersitz mit Bentley-Emblem und dem Namen Niko als Aufschrift, der passend zur cremefarbenen Lederausstattung von Shindys Auto designt ist. Das gute Stück dürfte der Thron seines Sohns sein, den man erstmals im Video zu "Tiffany" Ende 2019 sehen konnte.

Der Beat zu "Crispy" kommt standesgemäß von keinem Geringeren als OZ, in Zusammenarbeit mit Pro Logic.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!