Meek Mills Signing erschossen: Detroit-Rapper reagieren
Mikrofon auf Mischpult

 

Der Detroiter Rapper Dex Osama ist laut Berichten von billboard gestern Abend in einem Stripclub umgekommen. Ursache soll eine Schießerei gewesen sein, die als Folge eines Streites ausgebrochen sein soll.

Dex Osama ist gerade einmal 26 geworden. Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Rappers, der offenbar bei einem Label von Meek Mill unter Vertrag stand. Dieser reagierte bereits auf Instagram auf den Verlust seines guten Freundes.

Ihre Betroffenheit haben ebenfalls schon DeJ Loaf und Royce Da 5'9" – beide aus Detroit – geäußert. 

Wir schließen uns Meek Mills Worten an... "Nehmt euch Zeit und denkt gut darüber nach, in welche Richtung euer Leben gehen soll. Lasst die Straße eure Träume nicht zerstören!"

Genre

Groove Attack by Hiphop.de