Master P setzt sich für Bildung ein
Der Rapper und Produzent Master P und sein Sohn Romeo statteten letzte Woche einer Schule in North Carolina einen Besuch ab.

Anlass dafür war ein Versprechen, das Master P den Schülern während eines spontanen Überraschungsbesuches am 13.September 2007 gab.
Für dieses Ereignis legten Vater und Sohn sogar eine kleine Drehpause bei der Produktion eines Films ein, den sie zur Zeit produzieren.
Die Aufgabe der Hauptredner während der Abschlussfeier meisterten sie vorbildlich.
Master P fördert mit seiner Unterstützung eine Ausbildung für jedermann und hofft auf motivierte Schüler, die ihre Ziele erreichen wollen:
"You've taken the first step. Education is so important. I came from the streets, but I was able to change my life. I was able to change my life because I wasn't afraid to further my education. Go out and find yourselves. Find your dreams. This is such a great school to be at."

Lil Romeo wiederholte die Worte seines Vaters und bejahte die Wichtigkeit einer guten Ausbildung:

"I'm the oldest of three brothers and three sisters, so anytime I can give back to kids, I'm feeling good about that. I feel really blessed to be able to give back to these students. This is the future here. To see that people really do care about them really boosts their self esteem."
Vielleicht findet er ja deutsche Nachahmer.