Massiv sagt seinen Tattoos ade

 

Massiv gestand via Facebook kürzlich, dass seine Tattoos die größten Fehler seines Lebens gewesen seien. Mit diesem Statement postete er außerdem ein Foto seines Arms, der offenbar nun frei von dem Körperschmuck ist.

Da Massivs Fanbase diese Aktion einem religiösen Hintergrund zuschreibt, sind die Meinungen entsprechend gespalten. Während es unter den Kommentaren Zuspruch zu Massivs Sinneswandel gibt, findet sich ebenso viel Kritik unter dem Post. Nicht zuletzt der Vorwurf, er widme sich zu sehr seiner Religion, wird immer wieder laut. 

Allerdings hatte sich Massiv erst kürzlich zu den Vorwürfen geäußert, er würde sich der IS anschließen wollen. Unseren Bericht dazu findest du hier.

Tags
Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de