Manuellsen hat einen Label Deal mit Chapter One/Universal abgeschlossen.

Sein neues Label bei Chapter One nennt sich König Im Schatten. Pottweiler Evolutions bleibt als Crew bestehen.

Ein erstes Signing hat das neue Label auch bereits: KEZ, der Anfang des Jahres mit seinem Debüt-Mixtape Trap auf sich aufmerksam machte. Auch Manuellsens sechstes Album Killemall soll unter den neuen Voraussetzungen erscheinen.

Manuellsen ist sehr motiviert und liefert fast schon eine Kampfansage:

"Bis hier war es ein weiter Weg und wir sind nicht am Ziel, aber indem Universal und Ramin mir die Chance gegeben haben, dass meine Fähigkeiten im Artist und Repertoir Management nicht mehr an finanziellen Möglichkeiten scheitern, haben sie Deutschland keinen Gefallen getan. Innerhalb der nächsten Jahre werde ich KÖNIGE AUS DEM SCHATTEN HOLEN, die den bisherigen sogenannten 'Stars' um Lichtjahre voraus sind, frag KC und PA!!"

Ramin Bozorgzadeh ist der Chef der Abteilung Chapter One bei Universal.

Über kommende "Könige aus dem Schatten" halten wir dich natürlich auf dem Laufenden. Mehr Infos über Manuellsen findest du auf seiner Artist Page.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

wer signt denn bitte allen ernstes manuellsen? Oo

unerfolgreicher artist bringt unbekannten artist mit?
direkt wegsignen...

sagma sind wir back in 2005?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Titel & Release Date stehen fest: Samras zweites Soloalbum auf dem Weg

Titel & Release Date stehen fest: Samras zweites Soloalbum auf dem Weg

Von Michael Rubach am 21.09.2020 - 21:36

Samra ist noch keine Ewigkeiten im Game und plant offenbar dennoch zu seinen Wurzeln zurückzukehren. So er hat er ein neues Album namens "Rohdiamant" für dieses Jahr angekündigt. Am 20. November soll bereits der Nachfolger zu "Jibrail und Iblis" erscheinen.

Samra kündigt neues Album "Rohdiamant" an

Samra verspricht auf Instagram, dass sein neues Werk das Album sei, auf das die Fans die ganze Zeit gewartet hätten. Mit dem gewählten Albumtitel und diesem Hinweis deutet der 25-Jährige eine Rückkehr zu dem Straßenrap an, mit dem er 2018 noch als Signing bei EGJ für Furore sorgte. Mit der gleichnamigen Single "Rohdiamant" konnte Samra seinen ersten Achtungserfolg in den Charts verbuchen.

Zuletzt releaste Samra stetig neues Material. In den Top 10 ist er seit geraumer Zeit Stammgast. Ob Tracks wie "Lebst du noch" oder "24 Stunden" letztendlich auf "Rohdiamant" landen, bleibt vorerst unklar. Eine Tracklist hat der Berliner Rapstar bisher nicht veröffentlicht.

Dafür hat er sich kürzlich auch in anderen Geschäftsfeldern umgesehen und einen Friseurladen eröffnet.

Samra erschließt neuen Geschäftszweig

Dass Rapper sich auf anderen Geschäftsfeldern abseits der Musik austoben, ist keine Seltenheit. Samra, den man in der Welt von Tabakprodukten gute Chancen als Markenbotschafter einräumen kann, verwirklicht sich nun im altehrwürdigen Friseurhandwerk. Der Barbershop "Cutaleya" öffnet am 15. Juli in Berlin seine Pforten.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)